13 Lieferanten für „Kabelschuhe“ in Ludwigsburg


Land
13
Standort
Lieferantentyp
5
2
5
6

Kabelschuhe sind Verbindungselemente aus der Elektrotechnik, die bei der Verlegung von Leitungen und Kabeln von Bedeutung sind. Sie gewährleisten, dass einzelne Kabel fest miteinander verbunden werden können und sich die Anschlussstellen nicht voneinander trennen. Es gibt eine Vielzahl an Kabelschuh-Varianten, die sich bezüglich der Form des Endstückes unterscheiden: - Ringkabelschuhe, - Gabelkabelschuhe, - Rohrkabelschuhe, - Quetschkabelschuhe, - Presskabelschuhe. Kabelschuhe werden in Fahrzeugen, Maschinen und Schiffen platziert. Kabelschuhe werden vor allen Dingen verwendet, wenn Verkabelungsarbeiten bei Fahrzeugen, Schiffen und verschiedenen Produktionsmaschinen nötig sind. Jedes Endstück wird dabei zunächst präpariert, indem es entweder mit einer Crimpzange, einer Presszange oder einem Lötkolben bearbeitet wird. Die Kabelschuhe verändern dadurch ihre Form und werden anschließend eventuell mit einer Aderendhülse versehen, damit die Endstücke zueinander passen. Welche Art des Kabelschuhs dabei verwendet wird, hängt vor allen Dingen von dem Material der Leitungen ab. Presskabelschuhe werden etwa vorzugsweise bei Aluminiumleitern verwendet. Die Kontaktierung erfolgt meist im Inneren von Geräten und Maschinen. Während andere Kabelendstücke von außen zu erkennen sind - beispielsweise bei Anschlussarbeiten im HiFi-Bereich - werden Kabelschuhe meist im Inneren von Geräten kontaktiert. Dies ist insbesondere bei Kabelschuhen der Fall, die nicht vollständig isoliert sind. Verschiedene Zangen für verschiedene Formen und Größen. Da Kabelschuhe in derart vielen Größen und Formen verfügbar sind, sind die Press- und Crimpzangen der Hersteller jeweils nur mit bestimmen Kabelschuhtypen kompatibel. Es sollte auf keinen Fall mit Gewalt versucht werden, einen Kabelschuh mit einer Zange zu bearbeiten, die nicht für das jeweilige Endstück geeignet ist. Außerdem sind die Kabelschuhvarianten bezüglich ihrer Querschnittsgrößen nach Farbe kategorisiert. Querschnitte von 0,5 bis 1,0 Millimeter Durchmesser sind rot gekennzeichnet. Blaue Umschalungen befinden sich an Endstücken mit 1,5 bis 2,5 Millimeter Durchmesser und gelbe Endstücke haben einen Durchmesser von etwa 2,5 bis sechs Millimetern. Bei besonders großen Varianten behilft man sich einer Verbindung mit einer oder gar zwei Schrauben, damit sich die Endstücke aufgrund des hohen Gewichtes nicht ungewollt lösen. Alle eingetragenen Anbieter von Kabelschuhen sind hier übersichtlich aufgeführt. Sie lassen sich nach „Beste Ergebnisse“, Alphabet oder Postleitzahl sortieren. An den Kürzeln erkennen Sie, ob es sich um Hersteller (HS), Dienstleister (DL), Händler (HL) oder Großhändler (GH) handelt.

Börsig GmbH Electronic-Distributor

Börsig GmbH Electronic-Distributor

    Prechter + Renner GmbH Kabelverbindungen + Kabelschutz

    Prechter + Renner GmbH Kabelverbindungen + Kabelschutz

      Partex Marking Systems GmbH

      Partex Marking Systems GmbH

        EGV-FRITZ GmbH + Co. KG

        EGV-FRITZ GmbH + Co. KG

        HAMKA

        HAMKA

        IKUMA GmbH & Co. KG

        IKUMA GmbH & Co. KG

        J.S.T. Deutschland GmbH

        J.S.T. Deutschland GmbH

        Lude GmbH

        Lude GmbH