39 Lieferanten für „Sicherheitsschuhe“ in Iserlohn

 
Land
39
Standort
Lieferantentyp
2
2
22
31

Sicherheitsschuhe gehören zu den grundlegenden Sicherheitsmaßnahmen, die innerhalb von Unternehmen Anwendung finden. Da sie aus besonderen Materialien gefertigt sind, schützen sie den Träger vor Verletzungen.

Allgemeine Informationen zum Sicherheitsschuh

Sicherheitsschuhe gibt es sowohl in der Form von Halbschuhen als auch Stiefeln. Sie bestehen aus unterschiedlichen Materialien, die dem jeweiligen Verwendungszweck und Einsatzbereich angepasst sind. Zur Sicherung des Trägers sind beispielsweise im vorderen Teil Stahlkappen eingearbeitet, als schützendes Obermaterial eignet sich Leder, während die Schuhsohle aus robustem Gummi besteht, so dass beispielsweise keine Nägel in den Schuhinnenraum eindringen. Je nach Anwendungszweck muss der Sicherheitsschuh bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Hierzu teilt die Berufsgenossenschaft die Schuhe in unterschiedliche Kategorien ein. Sie unterliegen einer vorgegebenen Norm. Die Kategorisierung erfolgt mittels der Angabe von Buchstabenkürzeln, die in Klammern die vorhandenen Zusatzangaben beinhalten: • SB: Grundanforderungen (FO), • S1: Zusatzanforderungen (A+FO+E), • S1P: Zusatzanforderungen (A+FO+E+P), • S2: S1 mit beschränkter Wasserdichtigkeit (A+FO+E+WRU), • S3: S2 und beschränkt durchtrittsicher (A+FO+E+WRU+P), • S4: S1 mit zusätzlicher Wasserdichtigkeit, • S5: S4 und zusätzlich durchtrittsicher, • A – antistatisch, • C – leitfähig, • E – nimmt im Fersenbereich Energie auf, • P – Durchtrittsicherheit, • CI – Isolierung bei Kälte, • HI – Isolierung bei Wärme, • FO – Sohle ist Benzin- und ölresistent, • HRO – Verhalten gegenüber Kontaktwärme, • SRA – Rutschhemmung bei Keramikfliesen/Reinigungsmitteln, • SRB – Rutschhemmung bei Stahlböden/Glycerin, • SRC – Rutschhemmung bei Keramik, Reinigungsmitteln, Stahlböden und Glycerin, • WR – besonders wasserdicht, • WRU – hält im oberen Bereich des Schuhs Wasser ab.

Anwendungsbereiche für Sicherheitsschuhe

Der Sicherheitsschuh schützt vor allem auf Baustellen oder im Umgang mit gefährlichen Substanzen, bei der Feuerwehr sind die Schuhe entzündungsresistent. Auch innerhalb von Großküchen ist er im Einsatz, wo sich Arbeiter mit Sägen oder anderem Gerät verletzen können.

HEMBECK e.K.

HEMBECK e.K.

  • Laubsauger
Safeline - Bühning & Joswig GmbH

Safeline - Bühning & Joswig GmbH

MoSaTec GmbH & Co. KG

MoSaTec GmbH & Co. KG

  • Warnschutzbekleidung
  • Arbeitsbekleidung
Gummi Rademacher GmbH

Gummi Rademacher GmbH

hygienic e.K.

hygienic e.K.

Perfekter Halt OHG

Perfekter Halt OHG

Arbeitsschutzscout24

Arbeitsschutzscout24

ASG-Unna Norbert Thies e.K.

ASG-Unna Norbert Thies e.K.