56 Lieferanten für „Toner für Laserdrucker“ in Offenbach am Main

 
Kategorien zum Suchbegriff
Land
56
Standort
Lieferantentyp
4
19
44
27

Ein Laserdrucker Toner wird dazu verwendet, um ein Druckbild auf einem bedruckbaren Stoff zu erzeugen. In der Regel wird Papier als bedruckbarer Stoff genutzt. Toner für Laserdrucker bestehen aus einem sehr feinen Pulver. Da die Teilchengröße dieses Pulvers nicht sehr groß ist, ist das Pulver fließfähig. Das bedeutet, dass es sich ähnlich wie Flüssigkeit verhält. Das Pulver des Toners setzt sich aus Pigmenten, Hilfsstoffen, Kunstharz und Metalloxiden, welche elektrisierbar sind, zusammen. Laserdrucker Toner - die verschiedenen Tonertypen. Es gibt verschiedene Arten von Tonertypen: - Einkomponententoner, - Zweikomponententoner, - Transferflüssigkeiten. Wenn ein Toner für Laserdrucker in einer Kartusche genutzt wird, welche als vollständige Einheit gewechselt werden muss, dann kommen in der Regel sogenannte Einkomponententoner zum Einsatz. In diesem Fall ist der Toner mit einem Entwickler versetzt, der die Tonerbürste aufbauen kann. Die Tonerbürste berührt während des Kopiervorgangs die Fotoleitertrommel, sodass die Tonerteilchen hinauswandern können und sich anschließend auf der Fotoleitertrommel befinden. Zweikomponententoner sind so aufgebaut, dass der Entwickler und der Toner voneinander getrennt sind. Der Entwickler besteht meistens aus ganz feinen Eisenpartikeln. Da diese nicht auf das Papier aufgetragen werden, werden sie auch nicht verbraucht. Verwendet wird diese Art der Toner insbesondere in Digitaldruckmaschinen sowie Kopierern. Fälschlicherweise als Flüssigtoner bezeichnet werden die Transferflüssigkeiten. Diese Flüssigkeiten enthalten Farbpartikel, mit denen der Druckprozess ermöglicht wird. Die Trommel wird belichtet und dreht sich durch die Transferflüssigkeiten. Dadurch können die Tonerpartikel aufgenommen werden. Unterschiede zur Tintenpatrone. Anders als bei einer Tintenpatrone handelt es sich bei einem Laserdrucker also nicht um einen Behälter, in welchem die eingesetzten Füllfederhalter genutzt werden, um das Druckbild zu erzeugen. Vielmehr spielt bei einem Laserdrucker Toner das Pulver eine Rolle, welches für die Erzeugung des Druckbilds sorgt. Die Wahl des Laserdruckertoners macht sich beim Druckergebnis bemerkbar. Da sich die verschiedenen Laserdrucker Toner erheblich voneinander unterscheiden, sollten ausschließlich hochwertige Toner für die Drucker erworben werden, um auch wirklich gute Druckergebnisse erzielen zu können. Seriöse Anbieter für qualitativ hochwertige Laserdrucker Toner sind anhand der Auflistung leicht zu finden.

MISCO Germany Inc.

MISCO Germany Inc.

actus GmbH

actus GmbH

BCS Büro & Computersysteme Hirlemann GmbH

BCS Büro & Computersysteme Hirlemann GmbH

Büro Werner GmbH & Co. KG

Büro Werner GmbH & Co. KG

Klaus Vogel Bürotechnik GmbH

Klaus Vogel Bürotechnik GmbH

Mefatech GmbH

Mefatech GmbH

4 Print GmbH

4 Print GmbH

ARP GmbH

ARP GmbH

Bernd Schneider Software Engineering GmbH

Bernd Schneider Software Engineering GmbH

BestUse Deutschland GmbH

BestUse Deutschland GmbH