Equi Pectin

Equi Pectin wird erfolgreich bei Magenschleimhautentzündungen, Verdauungsstörungen wie Kotwasser oder Koliken angewendet. Es wirkt schnell, gezielt und reguliert die Verdauung auf natürliche Weise.

ca. 20 EUR netto
Lieferzeit
1-3 Tage
Mindestbestellmenge
1 kg
Bezahlmethoden
Vorauskasse per Überweisung - Paypal - Barzahlung bei Abholung - Zahlung per Nachnahme

Über dieses Produkt

Produktinformation Equi Pectin Equi Pectin mit extrahiertem Apfelpektin und Milchsäurebakterien schützt und repariert nicht nur die Magen- und Darmschleimhäute Ihres Pferdes, sondern bringt auch den Verdauungstrakt wieder in das gewünschte Gleichgewicht. Equi Pectin wird erfolgreich bei Magenschleimhautentzündungen, Verdauungsstörungen wie Kotwasser oder Koliken angewendet. Es wirkt schnell, gezielt und reguliert die Verdauung auf natürliche Weise. 3-fach Effekt von Pektin 1. Viskositätserhöhung Sobald im Verdauungssystem überschüssige Flüssigkeit mit Equi Pectin in Verbindung kommt, wird dieses gebunden und damit die Viskosität erhöht. Ursächlich dafür sind die in hoher Konzentration enthaltenen Apfelpektine, die bei einem geriebenen Apfel frei werden. Beim Absetzen des Kots ist daher eine deutliche Reduzierung von Kotwasser und Durchfall zu erwarten. 2. Bildung einer Schutzschicht Durch die Bindungskapazität des Apfelpektins bildet sich eine schleimige Substanz, die sich wie ein heilendes Pflaster auf die angegriffenen Darmzotten der Magen- und Dünndarmschleimhaut legt. Das Pektin hat eine beruhigende Wirkung auf entzündete Schleimhäute und leitet gleichzeitig die gebundenen krankheitserregenden Bakterien aus dem Darm. 3. Präbiotische Wirkung im Darm durch Aufbau einer gesunden Darmflora Durch die bakterielle Fermentation des Pektins im hinteren Verdauungstrakt wird das Wachstum der Darmbakterien gesteigert und eine gesunde Darmflora hergestellt. Eine Stabilisierung des Darmmilieus wird zusätzlich durch die Ergänzung weiterer nützlicher Darmbakterien erreicht. Fütterungsempfehlung 10 g je 100 kg Körpergewicht bei stärkeren verdauungsbedingten Problemen 5 g je 100 kg Körpergewicht bei prophylaktischer Gabe 1 gestrichener Messlöffel = ca. 15 g (Bsp.: 4 Messlöffel für ein Großpferd mit 600 kg) Für die Regeneration von Magen- und Darmschleimhäuten, insbesondere bei Magenschleimhautentzündungen oder -geschwüren, empfiehlt sich die Verabreichung von Equi Pectin parallel oder im Anschluss an eine Therapie. Der Darm in Balance!

Produktmerkmale

Einheit
Eimer
Menge
1 kg

Produktvarianten

Produktname Equi Pectin
Einheit Eimer
Menge 5 kg
Variante Ansehen

Ahlbrand GmbH

Fütterung aus Leidenschaft - Nur das Beste für Pferd, Schwein und Rind! Sie finden uns auf unseren Webseiten: Für Schwein/Rind: www.ahlbrand-gmbh.de oder für Pferd: www.ahlbrand-pferdefutter.de