ASC 75C1A

triachsialer Beschleunigungssensor Piezoresistive MEMS Technologie Messbereich 500g, 1000g und 2000g kundenspezifische Konfektionierung DC Response Gas Damped Made in Germany

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Beim Modell ASC 75C1A handelt es sich um einen dreiachsigen Beschleunigungssensor, der auf der piezoresistiven Technologie beruht und werksseitig kalibriert ist. Die drei Achsen funktionieren jeweils unabhängig voneinander, wobei jede Achse mit Vierdrahtleitungen konfiguriert ist. Der ASC 75C1A ist ein kleiner und kompakter Beschleunigungssensor, der die Spezifikation SAE J211 für Crashtests erfüllt. Sein Gehäuse hat ein kleines Design und besteht aus eloxiertem Aluminium. Wegen seiner geringen Masse ist dieses Modell zur Untersuchung von Leichtbaukonstruktionen besonders geeignet. Das Sensorelement verfügt über eine Überlastbegrenzung, daher ist der Siliziumchip stoßfest. Der ASC 75C1A zeigt ber einen breiten Messbereich eine hervorragende Linearität. Elektrisch ist er zu einer Wheatstoneschen Messbrücke konfiguriert. Der ASC 75C1A ist mit allen üblichen ID-Sensormodulen erhältlich. Ein hochflexibles und robustes Kabel macht die Montage besonders einfach. ASC 75C1A ist standardmäßig mit einem Kabel dieses Typs von 6 m Länge ausgestattet.

Produktmerkmale

Herkunftsland
Deutschland

ASC GmbH

Herstellung von kapazitiven und piezoresistiven Beschleunigungssensoren, Inertial Measurement Units(IMU) und Gyros für Automotiveindustrie, Windkraftanlagen, Schienenfahrzeuge und Industrie.

Connect

Mit wlw connect finden wir passende Anbieter für Ihre Produktsuche.

Jetzt Suchauftrag erstellen