ASC P203A12

triachsialer Beschleunigungssensor Piezoelektrische IEPE Technologie Messbereich 50g bis 2000g kundenspezifische Konfektionierung

Über dieses Produkt

Der ASC P203A12 Beschleunigungssensor besitzt einen analogen Spannungsausgang und ist für Anwendungen bei welchen kompakte, triachsiale Sensoren benötigt werden, konzipiert. Die kompakte Größe des triachsialen Beschleunigungssensors ermöglicht gleichzeitige Messungen entlang der drei senkrechten Beschleunigungsachsen von Strukturen mit geringem Gewicht. Der Sensor basiert auf dem piezoelektrischen ringförmigen Scher-Design, welches sehr gute Immunität gegenüber Beanspruchung der Basis und Temperatureinflüssen liefert. Dieser Sensor bietet ein robustes Titangehäuse, welches chemisch resistent und korrosionsbeständig ist. Der ASC P203A12 Sensor kann in einem großen Temparaturbereich von -55°C bis +125°C genutzt werden. Der Sensor besitzt eine hermetische Bauweise und kann Stößen von bis zu 5000g widerstehen. Der 4-pin Microtech Stecker mit seitlichem Ausgang und Industriestandard bietet eine flexible Befestigung. Der Sensor ist auch in einer gehäuseisolierten Version mit einer Hülle aus anodisiertem Aluminium und einem integierten TEDS (optional) verfügbar.

Details zur Lieferung

Preis
-
Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

ASC GmbH

Herstellung von kapazitiven und piezoresistiven Beschleunigungssensoren, Inertial Measurement Units(IMU) und Gyros für Automotiveindustrie, Windkraftanlagen, Schienenfahrzeuge und Industrie.

Connect

Mit wlw connect finden wir passende Anbieter für Ihre Produktsuche.

Jetzt Suchauftrag erstellen