Sterillium® Händedesinfektionsmittel 500ml, Alkoholische und hautfreundliche Hautdesinfektion

Sterillium® Händedesinfektionsmittel 500ml, Alkoholische und hautfreundliche Hautdesinfektion Der Klassiker der alkoholischen Händedesinfektion. Seit über 50 Jahren erfolgreich.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
SOFORT-Banking, Giropay, Kreditkarte, SEPA-Überweisung, Direkte Banküberweisung, Rechnung (Bestandskunden)

Über dieses Produkt

Der Klassiker der alkoholischen Händedesinfektion. Seit über 50 Jahren erfolgreich. Dank seiner verlässlichen antimikrobiellen Wirksamkeit und seiner hervorragenden Hautfreundlichkeit der Favorit von Millionen Nutzern rund um die Welt. Alle Sterillium-Einreibepräparate eignen sich sowohl zur hygienischen wie auch zur chirurgischen Händedesinfektion in den Bereichen Gesundheitswesen, Industrie und häuslicher Pflege. Zertifiziert nach: EN 14476 - BfArM Zul.-Nr. 2603.00.01 - RKI gelistet - Umfassend wirksam gegen Bakterien, Hefepilze und behüllte Viren - Besonders hautverträglich und rückfettend - Erhöht die Hautfeuchtigkeit bei regelmäßiger Anwendung - Hervorragende Sofortwirkung - Ausgezeichnete Verträglichkeit auch bei Langzeitanwendung - Noroviruswirksam innerhalb der hygienischen Händedesinfektion, begrenzt viruzid PLUS Die Händedesinfektion ist die wichtigste Maßnahme zum Schutz vor Infektionen. Weltweit haben sich alkoholische Einreibepräparate als wirksamste und hautverträglichste Methode zur Desinfektion von Händen etabliert. Ihr Vorreiter: Sterillium, das erste marktfähige Hände-Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis, und inzwischen seit 50 Jahren erfolgreich im Einsatz. Der Klassiker der Händedesinfektion verbindet eine über Jahrzehnte nachgewiesene Wirksamkeit mit einer sehr guten Hautverträglichkeit. Bode Sterillium® Händedesinfektionsmittel eignet sich zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion. Sterillium wird als gebrauchsfertiges alkoholisches Einreibepräparat – unabhängig von Wasser und Waschbecken – in allen hygienerelevanten Bereichen des Gesundheitswesens, der Industrie, bei der Heimdialyse und auf Reisen zur Vorbeugung von Infektionen eingesetzt. Der Klassiker der alkoholischen Händedesinfektion. Besonders hautverträglich. Noroviurswirksam* und begenzt viruzid PLUS. Sterillium ist ein Vorreiter im Bereich der alkoholischen chirurgischen Händedesinfektion und bietet eine hohe Sofortwirkung sowie eine zuverlässige Langzeitwirkung bis zu sechs Stunden. Wirksamkeit: Bakterizid, levurozid, tuberkulozid, mykobakterizid, begrenzt viruzid, begrenzt viruzid PLUS, Polyomaviurs Zulassung/Listung: BfArM Zul.-Nr. 603.00.01, RKI-Liste Bereich A und Bereich begrenzt viruzid, VAH, IHO-Viuzidie-Liste Wirkstoffe: Propan-2-ol, Propan-1-ol, Mecetroniumetilsulfat. Warnhinweise: Sterillium soll nicht bei Neu- und Frühgeborenen angewendet werden. Erst nach Auftrocknung elektrische Geräte benutzen. Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Auch nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden. Flammpunkt 23 °C, entzündlich. Bei bestimmungsgemäßer Verwendung des Präparates ist mit Brand- und Explosionsgefahren nicht zu rechnen. Nach Verschütten des Desinfektionsmittels sind folgende Maßnahmen zu treffen: sofortiges Aufnehmen der Flüssigkeit, Verdünnen mit viel Wasser, Lüften des Raumes sowie das Beseitigen von Zündquellen. Nicht rauchen. Im Brandfall mit Wasser, Löschpulver, Schaum oder CO2 löschen. Ein etwaiges Umfüllen darf nur unter aseptischen Bedingungen (Sterilbank) erfolgen. ACHTUNG: H226 – Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H319 – Verursacht schwere Augenreizung. H336 – Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. P102 – Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P210 – Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P301 + P310 – BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. P305 + P351 + P338 – BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P337 + P313 – Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ ärztliche Hilfe hinzuziehen. P501 – Inhalt/ Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen. Händedesinfektionsmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Zertifikate | Prüfberichte | Download Betriebsanweisung Datenblatt Handdesinfektion Produktanwendung Sicherheitdatenblatt Sicherheitsdatenblatt (Handdesinfektion) Sterillium®

BROSIS GmbH Medizinischer Grosshandel

Zertifizierte Medizinprodukte, qualifizierte Beratung und eine zuverlässige Logistik! Atemschutzmasken FFP2, FFP3, OP, MNS, Schnelltest, Antigen,BfArM, Desinfektionsmittel, Schutzausrüstung, PSA

box Friedrich-Engels-Allee 378, DE-42283 Wuppertal