Ziehen von Blechteilen zur Herstellung von Hohlkörpern

Ein Verfahren zur Herstellung von Hohlkörpern (unter anderem von Töpfen, Hülsen, Karosserieteilen) aus ebenen Blechzuschnitten.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Der Zuschnitt wird entweder durch einen Stempel oder elastische Medien (Gummikissen) in eine Ziehmatrize oder in einen Ziehring hineingezogen oder an einen starren Stempel angelegt. Größere Querschnittabnahmen erfordern mehrere Ziehphasen. Tiefziehen wird meist unter Kurbelpressen und hydraulischen Pressen ausgeführt.

Burkholz GmbH

Burkholz GmbH - Serienfertigung von hochwertigen Blechteilen - Entwicklung und Produktion von Sonderladungsträgern.

Connect

Mit wlw connect finden wir passende Anbieter für Ihre Produktsuche.

Jetzt Suchauftrag erstellen