dhs-Bilddatenbank® Bildanalyse-Modul Kalotte

Automatische Schichtdickenmessung für Kalottenschliffe

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Das dhs-Analyse-Modul Kalotte wertet mikoroskopisch Schliffe aus, die nach dem Kalottenschleifverfahren erstellt werden müssen. Hierbei handelt es sich oft um Proben, die nicht zerschnitten werden dürfen oder schräg angeschnitten werden müssen (z.B. dünne Schichten). Die Projektionsfläche, der in diesem Verfahren durchschliffenen Schicht (Kalotte), wird nun mit dem dhs-Softwaretool Kalotte gem. der Norm EN 1071-2:2002, Teil 2 ausgewertet und die Schichtdicken ermittelt. Parameter der Berechnung sind der Schleifkugeldurchmesser und die inneren und äußeren Ringdruchmesser der jeweiligen Schichtkanten. Folgende Kenngrössen werden ermittelt: - Schichtdicken und Anzahl aller erfassten ringförmigen Strukturen - Eindringtiefe in das Substrat / Gesamteindringteife in die Probe - Anzahl der Messwiederholungen - Mittlere Schichtdicke aus allen Einzelmessungen

dhs Dietermann & Heuser Solution GmbH

Lösungen für die optische Inspektion von Bauteilen, Werkstoffen, Partikelfiltern sowie die Datenverarbeitung und Dokumentation für Berichtserstellung, Langzeitarchivierung und Schadensanalyse.

Video