Laserbearbeitung, Lasergravur, Laser-Beschriftung, Laser-Lohnbeschriftung

Ein großer und vielseitiger Maschinenpark macht uns im Drucken, Lasern und Metallätzen sehr leistungsfähig und ermöglicht die verschiedensten Materialien in unterschiedlichsten Größen und Formen.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Unser besonderer Service: Ein großer und vielseitiger Maschinenpark macht uns im Drucken, Lasern und Metallätzen sehr leistungsfähig und ermöglicht die verschiedensten Materialien in unterschiedlichsten Größen und Formen zu bearbeiten. Wir signieren auf Metall unter Bedingungen, die bisher unmöglich waren: z.B. so schwarz, dass andere blass werden. Ein kreativer Vorrichtungsbau sorgt dafür, dass wir in der Produktion kurzfristig auch komplizierte Teile rationell bearbeiten können. Die Kunden können ihre Ware bei uns lagern – bis zu 400 qm können für diese Zwecke zur Verfügung gestellt werden. Wer zu spät kommt, den……….(Gorbatschow) Nicht mit uns: wenn wenige Stunden über „sein oder nicht sein“ entscheiden, hat die Arbeitswoche in unserem flexiblen Kleinbetrieb auch mal mehr als 5 Tage ihre Teile können Sie bei uns vor und nach dem Drucken kostenlos lagern natürlich versenden wir auf Wunsch auch in Ihrem Namen, mit Ihren Dokumenten direkt an Ihre Kunden entsprechend des vorgegebenen Verteilers. Lasern Die Lasergravur ist die modernste Graviertechnik. Lasergravuren sind sehr dauerhaft und werden daher zur fälschungssicheren Gravur eingesetzt. Laserbeschriftungen sind abrieb- und wischfest. Bei der Lasergravur wird ein Laserstrahl erzeugt, der über Spiegel auf das zu signierende Teil gelenkt wird. Die Spiegel werden über ein Computerprogramm so gesteuert, dass ein Logo oder Schriftzug wieder gegeben wird. Metalle werden mit dem CO2Laser oder YAG-Laser bearbeitet. Den Laserstrahl kann man z.B. so einstellen, dass auf dem Material Anlassfarben erzeugt werden oder das Material verdampft und dies einen Materialfarbenunterschied ergibt. Bei Kunststoffen Verwenden wir den CO2-Laser oder den YAG-Laser. Das Material wird durch den auftreffenden Laserstrahl so stark erhitzt, dass es sich thermisch kontrasterzeugend verändert, verdampft oder verbrennt. Tag-Nacht Design Der gezielte Farbabtrag von beschichteten Gegenständen wird in der Automobilbranche genutzt, um die Symbole von innen beleuchteter Bedienelemente zu fertigen. Holz oder sonstige organische Stoffe Bearbeiten wir mit dem CO2-Laser. Es findet ein Materialabtrag (Gravur) statt. Der Beschriftungskontrast hängt von der Holzart ab. Aluminium Bei eloxiertem Aluminium wird das Eloxal durch den Laserstrahl abgetragen. Da-durch kommt das Naturaluminium (Silber) wieder zum Vorschein. Transponder – kontaktlose Datenträger in Form von Karten oder Schlüsselanhänger zur fortlaufenden Nummerierung, oder Auslesen und Einlesen von Transpondern stellt der Laser eine rationelle und prozesssichere Möglichkeit der Beschriftung dar. Weitere Anwendungsgebiete sind: die dauerhafte Markierung elektronischer Bauelemente, die Herstellung von Frontplatten, dauerhafte Typenschilder, dekorative Trinkgläser, kontaktlose Datenträger in Form von Karten oder Schlüsselanhänger Das Unternehmen: Bereits seit dem Jahr 1978 bietet die Firma Jung dem Industrie-, und Werbemittelmarkt seine Dienste als Spezialist für Kennzeichnungen und Beschriftungen an. In mehr als einem Vierteljahrhundert hat sich die Kennzeichnungstechnologie ein beachtliches Know-how angeeignet. Heute können deshalb Kunststoff-, Metallartikel, Frontscheiben, Scalen, Aluschilder, organische Stoffe…jeglicher Art und Form in allen Losgrößen individualisiert werden. Folgende Anwendungstechniken kommen bei uns zum Einsatz: Siebdruck und Tampondruck Metallätzungen Gravuren Prägungen Lasertechnologien

Dieter Jung Kennzeichnungstechnologie

Jung - Kennzeichnungstechnologie. Kunststoff-, Metallartikel, Frontscheiben, Scalen, Aluschilder, organische Stoffe

Connect

Mit wlw connect finden wir passende Anbieter für Ihre Produktsuche.

Jetzt Suchauftrag erstellen