Filtrationsanlage Baureihe EW

Zur Reinigung von Prozessflüssigkeiten, Kühlschmiermitteln und Abwässern.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Es ist eine Abtrennung von festen Partikeln bis zu 5 µm möglich. Mit diesem Anlagensystem kann auf sehr kompakten Raum ein Höchstmaß an Reinheit mit einem Minimum an technischem Aufwand erzielt werden. Beide Anlagentypen (EW und EH) arbeiten vollkommen filterhilfsmittelfrei. Von einer preisgünstigen Basisversion bis zur "kleinen Zentralanlage" sind alle Zwischenstufen ohne großen Aufwand realisierbar - Ausrüstbar mit ZYKLOMAT-Hydrozyklonen Type Z1B oder Z2B - Reinigungsleistungen von 25-400 l/min - Filtrationsfeinheit: bis zu 5 µm - Mit und ohne automatischem Feststoffaustrag im Schlammwagen Einsatzgebiete - Mechanische Bearbeitung (Schleifen, Diamant-Sägen, Polieren, Walzen, Gewinderollen, Honen, Ziehen) von nahezu allen Werkstoffen (Stahl, Glas, Mineralien, Keramik,..) - PKW-/LKW-/Eisenbahnwaschanlagen - Feststoffrückgewinnung - Drahtziehprozesse - Eindickung - Fraktionierung (Sandgewinnung) Optionen - Eintauch-Rückkühlaggregate - Magnetfilterautomaten zur Vorabscheidung von ferritischen Feststoffen, Edelstahl-Ausführung Zubehör - Magnetfilterautomaten zur Abtrennung von großen Mengen an ferritischen Stoffen - Eintauchkühler zur Temperaturstabilisierung des Gesamtprozesses - Mit oder ohne Elektrosteuerung

Dipl.-Ing. Erich Fetzer GmbH + Co KG

Die Dipl.Ing. Erich Fetzer GmbH wurde in den 50er Jahren von Erich Fetzer gegründet. In den 60er Jahren wurde mit der Planung von ersten Filtrationsanlagen begonnen.