Baureihe MOBILE

Die Geräte der MOBILE Baureihe helfen dabei, Flurförderfahrzeuge in dem Prozessablauf An- und Einzubinden.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Der analog resistive Touch ist ein robuster Single Touch. Aufgrund seiner Bauweise mit Frontfolie auf dem Glasträger hat er eine Verbundglaswirkung, d.h. keine Glassplitter können im Falle einer Zerstörung des Touchpanels nach außen splittern. Die Bedienung kann mit Handschuhen, Stiften usw. erfolgen. • LCD-Größen 10“ und 12“ • Schutzart IP 65 • Statusanzeigen Die Alternative zum resistiven Touch ist die kapazitive Touchscreen Oberfläche, auch PCAP Multitouch Technik genannt. • Die Frontscheibe ist als Schutzglasscheibe (Verbundglas) ausgeführt • Gehärtet durch chemische Oberflächenbehandlung • Entspiegelt • Glasstärke 1,6 mm • PCAP MULTI TOUCH mit Unterstützung für bis zu zehn Finger • Vollständige Gestensteuerung bei Betriebssystemen, die dies unterstützen Neben der kompakt aufgebauten MOBILE Baureihe bietet der MOBILE MF (Multifunktion) von seiner Konzeption eine Vielzahl von Erweiterungsmöglichkeiten: • Zusätzliche Folientastatur als Option in die Front integrierbar • Berührungslose RFID Reader zur Mitarbeitererkennung, auch auf Flurförderfahrzeugen • Vielseitige Schnittstellen aufgrund der zweiten Steckerreihe • Externe Antennen-Anschlussmöglichkeit • Einzeltaster mit direkter Belegung von Applikation, Kommandoaufrufen oder Steuerzeichen ALLGEMEIN FÜR ALLE BAUREIHEN GÜLTIG: Der wesentliche Unterschied von mobilen Geräten zu stationären ist Ihre Spannungsversorgung und die Energieverwaltung. Die nachfolgend beschriebenen Eigenschaften gelten für alle mobilen Baureihen: • Weitbereichseingang von 9 bis 30 Volt DC, erweiterbar durch externe DC/DC Wandler • Schutzbeschaltung bei Spannungseinbrüchen unter 8V DC, das Gerät schaltet sich nach zehn Versuchen aus. Restart Funktion • Schutzbeschaltung bei Spannungsspitzen durch integrierte Zypressor-Diode ab 35V DC • Minimierung des Stromverbrauchs auf Tiefstwerte – die Leistungsaufnahme im Betrieb beträgt nur ca. 25 Watt, im Standby <1 Watt • Die DC/DC Wandlereinheit ist belastbar bis etwa 65 Watt • Als Option ein zusätzlicher Akku Betrieb, mit Stand-by Betrieb Mechanischer Aufbau • Das Gehäuse ist aufgebaut aus Stahl/Alu Stahlblechteilen, diese werden außen gepulvert und innen verzinkt ausgeführt • Der Geräteaufbau ist kompakt und vibrationsgesichert • Minimierte Verkabelung und keine mechanisch bewegten Komponenten • Die Wärmeableitung erfolgt über die rückwärtige zehn Millimeter starke Befestigungsplatte, alle wärmeerzeugenden Komponenten leiten hier ab • Gleichzeitig bietet diese Platte auch eine Befestigungsvorbereitung im VESA 100 Format Spezifikationen • Die Schutzart [EN60529] ist IP65 frontseitig und je nach Art und Ausführung IP54 anschlussseitig • Zulassungen: CE, FCC • Vibrations- und Schocktest nach DIN EN 60721-3-5/5M3 • Funkanbindung: IEEE 802.11 ac/g/n • Bluetooth Schnittstelle, wenn WLAN Adapter integriert • Standard Temperaturbereich: -20°C bis 50°C aufgrund der gewählten Komponenten • Luftfeuchtigkeit: 0 – 90% (nicht kondensierend)

Produktmerkmale

Baureihe
MOBILE MF
Erhältlich in folgender Zollgröße
10", 12" & 15"

Produktvarianten

Produktname Baureihe MOBILE
Baureihe MOBILE MT
Erhältlich in folgender Zollgröße 10" & 12"
Variante Ansehen
Produktname Baureihe MOBILE
Baureihe MOBILE
Erhältlich in folgender Zollgröße 10" & 12"
Variante Ansehen

FORSIS

FORSIS ist auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Hardware für die industrielle Datenerfassung in folgenden Branchen spezialisiert: Industrie, Logistik und Lebensmittelherstellung.

Connect

Mit wlw connect finden wir passende Anbieter für Ihre Produktsuche.

Jetzt Suchauftrag erstellen