MRS-Extruder

Einschneckenextruder mit Multischneckenelement im Mittelteil zur optimalen Entgasung von Kunststoffschmelzen.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
1
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Das Extrusionssystem MRS von Gneuß eröffnet neue Möglichkeiten zur effizienten Entgasung und Extrusion von Kunststoffschmelzen. Basierend auf einem konventionellen Einschneckenextruder ist der MRS-Extruder im Mittelteil mit einem Multischneckenelement zur optimalen Entgasung ausgerüstet. Mit der MRS-Technik wird der polymere Schmelzestrom auf die sich drehende große Einschneckentrommel geleitet. In der Trommel befinden sich längs der Drehachse 8 Zylinderbohrungen mit eingelassenen Förderschnecken. Diese Schnecken werden über einen Zahnkranz angetrieben. Sie drehen sich auf ihrer rotierenden Kreisbahn entgegengesetzt zur Extrudertrommel. Dadurch verstärkt sich der Effekt des Oberflächenaustauschs der Schmelze überproportional.

Produktmerkmale

Anwendung
für die Kunststoffindustrie
Anzahl der Schnecken
Einschnecken
Herkunft
Deutschland
Markenname
Gneuß
Modellbezeichnung
MRS series
Verarbeitetes Material
für Thermoplaste

Gneuß Kunststofftechnik GmbH

Maschinen zur Kunststoffverarbeitung und -recycling. Herstellung von Extrudern, Vakuumtechnik, Steuerungstechnik, Schmelzefiltern, Drucksensoren, Temperatursensoren, Sicherheitssystemen, Zubehör.

Connect

Mit wlw connect finden wir passende Anbieter für Ihre Produktsuche.

Jetzt Suchauftrag erstellen