ZnAl-Legierungsdraht

Grillo-ZnAl-Legierungsdrähte sind hergestellt aus Elektrolyt-Feinzink 99,995 % nach EN 1179 – „Z1” und Aluminium P0610A nach EN 576.

Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Anwendung Grillo-ZnAl-Legierungsdrähte werden zum Lichtbogen- und Flammspritzen eingesetzt und zeichnen sich durch ihre hervorragende Verarbeitbarkeit aus. Dabei stehen den beiden Spritzverfahren separate, aufeinander abgestimmte Drahtqualitäten zur Verfügung. Anwendungsgebiete Kathodischer Korrosionsschutz von Stahlkonstruktionen (z. B. Gusseisenrohre, Stahlrahmen, Strommasten, Gasflaschen, Windkraftanlagen, Brückenbauwerke etc.). Beschichten von Kondensatoren (Film- oder Papierkondensatoren). Beschichten von Wärmetauschern für Klimaanlagen. Lieferprogramm ZnAl2, ZnAl4, ZnAl15 (weitere Legierungen auf Anfrage) Standarddurchmesser: 1,60 mm – 4,76 mm nach DIN EN 14919. Weitere Abmessungen auf Anfrage. Grillo-ZnAl-Legierungsdraht ist lieferbar auf Spulen, in Ringen oder endlos eingespult in Fibre- oder Metallfässern.

Details zur Lieferung

Preis
-
Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

GRILLO-WERKE AG Geschäftsbereich Metall

Forschung, Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Produkten aus Zink und Zinklegierungen