Schadensanalyse

Labor für Schadensanalysen nach VDI 3822 an metallischen, polymeren und keramischen Bauteilen nach Rissen, Brüchen oder Korrosion.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Trotz sorgfältiger Planung, Konstruktion, Produktion und erfolgreicher Testläufe kann es auch im Normalbetrieb zu Fehlern und Schäden an technischen Komponenten kommen. Wir helfen Ihnen den Primärschaden ausfindig zu machen, dessen Schadensursache zu klären und Abhilfemaßnahme festzulegen. Somit können Sie Schäden und finanzielle Verluste in Zukunft verhindern! Unsere Abhilfemaßnahmen beziehen sich dabei auf alle Bereiche: Konstruktion, Fertigung, Werkstofftechnik und Betriebsbedingungen.

Produktmerkmale

Schadensart
Bruchursachenermittlung

Produktvarianten

Produktname Schadensanalyse
Schadensart Schäden durch Partikeleinwirkung
Variante Ansehen
Produktname Schadensanalyse
Schadensart Bauteil und Produktschäden
Variante Ansehen
Produktname Schadensanalyse
Schadensart Wärmebehandlungsschäden
Variante Ansehen
Produktname Schadensanalyse
Schadensart Kunststoffschäden
Variante Ansehen
Produktname Schadensanalyse
Schadensart Schäden an Leitungen
Variante Ansehen
Produktname Schadensanalyse
Schadensart Schäden an Schweißnähten
Variante Ansehen
Produktname Schadensanalyse
Schadensart Schäden an Elektrokomponenten
Variante Ansehen
Produktname Schadensanalyse
Schadensart Tribologische Schäden
Variante Ansehen
Mehr anzeigen
box

GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH

Die metall- und kunststoffverarbeitende Industrie nutzt die Werkstofflabors des Unternehmens, um belastungsfähige Werkstoff- und Bauteildaten zu erzeugen und damit Ihre Produktqualität zu sichern.

Video