Außenjalousien & Raffstore

Design, Energieeffizienz & Sichtschutz vereint!

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Jalousien können nicht nur innen zum Schutz vor Sonne und unliebsamen Blicken, sondern auch außen montiert werden. Durch die Außenmontage erhöht sich die Wärmereflexion um nahezu das Doppelte. Außenjalousien haben eine Lamellenbreite von 50mm. Sie bestehen aus Lamellen, Bändern, Ober- und Unterschiene, sowie dem Antrieb. Raffstore bestehen aus den gleichen Komponenten, wie Jalousien. Die Lamellen sind jedoch gebördelt oder haben Sonderformen (z.B. Z-Form) und sind damit robuster. Raffstorelamellen haben eine Breite von 60 bis 130mm. Raffstore werden außen an der Fassade angebracht. Sie können entweder mit Blenden vor der Oberschiene auf Putz oder in einer Nische unter Putz montiert werden. Die Bedienung von Raffstore kann mittels Schnurzug, Kurbelantrieb oder Elektroantrieb erfolgen. Üblicherweise sind Raffstore schienen- oder seilgeführt, da sie höheren Belastungen durch Wind ausgesetzt sind. Je nach Modell und Hersteller können Raffstore in ausgefahrenem Zustand Windstärken bis 10 Beaufort standhalten. Der Antrieb kann über eine Steuereinheit mit einem Sensor verbunden werden, der die Windgeschwindigkeit misst und die Raffstore bei zu starker Belastung automatisch einfahren läßt. Raffstore können nicht nur für Beschattung und Sichtschutz, sondern auch zur Lichtlenkung oder Tageslichtnutzung verwendet werden. Ein Teil der Lamellen dieser speziellen Raffstore wird dabei genutzt, um einfallendes Tageslicht an die Decke eines Raumes zu werden und somit für eine indirekte Beleuchtung mit natürlichem Licht zu sorgen.

Haack Jalousien GmbH

Vertrieb von Markisen, Jalousien, Rollläden, Automatisierung, Lichtsensoren, Regensensoren, Windsensoren, Insketenschutz, Kellerschachtabdeckungen, Fenster, Türen, Alarmanlagen.