RFID-Systeme

Identifikations- und Datenträgersysteme werden zur Steuerung vielfältiger Produktions- und Transportsysteme in der Montagetechnik eingesetzt.

Produktspezifikationen

Katalog 4.0 download
http://www.longhi.at/uploads/3/8/8/5/38857477/3842541003_2012_12.pdf

Über dieses Produkt

Zwei Grundprinzipien prägen den Umgang mit den werkstückbezogenen Daten: Die zentrale Datenhaltung basiert auf einer zentralen Speicherung aller werkstückrelevanten Daten. Hierzu bedarf es der zuverlässigen Identifikation des Werkstücks an der Bearbeitungsstation, damit die zugehörigen Daten aus der zentralen Datenhaltung abgerufen werden können. Die dezentrale Datenhaltung basiert auf mobilen Datenträgersystemen, in denen die werkstückrelevanten Daten direkt am Werkstück (oder auf dem Werkstückträger) mitgeführt werden. Erforderlich sind leistungsfähige Schreib- und Leseköpfe an den Bearbeitungsstationen, die die Informationen auslesen bzw. modifizieren Transfersysteme.

Anbieter

Ing. R. Longhi GmbH & Co. KG

box Lauterach
box Geprüft
Gründungsjahr
1987
Mitarbeiterzahl
10 – 19
Liefergebiet
europe
Zertifikate
0