ZEPHIR Avenue - Fremdfertigung

Zusatzmodul zum Hauptpaket Produktion

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Fremdfertigung (Outsourcing) ist die Auslagerung gewisser vor- oder nachgelagerter Arbeiten an einem Produkt aus der Produktion an externe Produzenten oder Serviceanbieter. So kann ein Karosseriehersteller die Lackierarbeiten von einem externen Spezialbetrieb durchführen lassen oder die Fertigung des Armaturenbrettes im Auto wird teilweise auf einen Zulieferer verlagert. Es ist somit nicht nur der Bezug von Teilen durch Dritte, der ja durch den Einkauf abgebildet werden könnte, sondern die Einbeziehung externer Produktionsbetriebe in den eigenen technologischen Prozess. In ZEPHIR wird dies durch einen oder mehrere Arbeitsgänge mit der Eigenschaft Fremdleistung abgebildet. Diese sind wie auch die Arbeitsgänge Eigenleistung in der Technologie eingebettet. Der Unterschied besteht darin, dass in den Fremdleistungsarbeitsgängen die bis dahin gefertigten Halbzeuge als Beistellung an den Fremdleister zur Weiterverarbeitung auslagert werden. Nach Fertigstellung der externen Arbeitsschritte übernimmt der Hauptproduzent das Halbzeug wieder und ordnet es für den darauffolgenden Arbeitsgang in den Produktionsprozess ein. Steht zum Zeitpunkt der Erstellung der Technologie nicht fest, ob der Arbeitsgang intern oder extern durchgeführt werden soll, kann man dem Arbeitsgang auch für beide Fertigungsvarianten freischalten. In diesem Fall wird erst bei der Kalkulation oder beim Einsteuern in die Fertigung festgelegt, ob der Arbeitsgang in Eigen oder Fremfertigung durchgeführt wird. Der Technologie stehen, gespeichert im entsprechenden Arbeitsgang die Kalkulationswerte für eine optionale Eigenfertigung, einen Einkauf oder die Fremdfertigung zur Verfügung. Hervorzuheben sind die umfangreichen Möglichkeiten bei der Steuerung von Preisanfragen, Bestellungen und Wareneingängen. So ist es z.B. möglich, Preisanfragen an potentielle Lieferanten direkt aus dem Fremdarbeitsgang zu starten. Bestellungen sind bereits bei der Erstellung des Fertigungauftrags, aber auch erst beim konkreten Bedarf nach der Einsteuerung möglich. Sie können separat erstellt, an bestehende Bestellungen angehängt oder auch in die Bedarfsliste aufgenommen werden. Optional sind auch Mehrfachbestellungen zu einem Fremdarbeitsgang möglich. Zur besseren Übersicht sind im Fertigungsauftrag alle zugeordneten Bestellungen und die Wareneingänge einsehbar. Das vom Fremdleister zu bearbeitende Halbzeug, weiteres Zubehör und Hilfsmaterialien werden optional mit dem Auftrag als Beistellung mitgeliefert. Dies können Lacke sein, die im Fremdleistungsprozess (Beispiel Oberflächenbehandlung) dann aufgebraucht werden.

Produktmerkmale

Hauptpaket
Produktion
Herkunftsland
Deutschland
Lizenz
Zusatzmodul
Sprache
Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch

JENTECH Datensysteme AG

1. Kundenspezifische Steuerrechner für Automotive, AOI, AXI, Industrie PC, Box PC, Hochleistungsrechner, Industrieterminals, 2. ERP Software ZEPHIR Avenue mit PPS, 3. Automatisierung (Softwareent).

Video