Siloeinfahreinrichtung F7/2

Typ „F 7/2“ für Handbetrieb

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Technische Ausführung: - entspricht den einschlägigen Bestimmungen der neuen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG - erfüllt die Bestimmungen der EN 1808 - hohe Sicherheit aufgrund von zwei voneinander unabhängigen Tragseilen sowie einer zusätzlichen Sicherheitsbremse nach EN 1808, welche bei Getriebebruch bzw. Bremsversagen der Seilwinde als zusätzliche Absturzsicherung für die einfahrende Person wirkt - 470 mm Abstand zwischen den beiden Seilen, dadurch ist die Gefahr der Verdrillung der beiden Seile sehr gering - geeignet zur Absicherung von Einfahröffnungen bis max. 1100 x 800 mm (bei Sonderausstattung 1100 x 1100 mm), Einstiegsmöglichkeit von drei Seiten über die verriegelbaren Drehtüren möglich (Absperrketten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr zugelassen) - bequemer, auf die Arbeitshöhe einstellbarer Arbeitssitz mit Fußstütze, Haltegurt, Auffanggurt mit Verbindungsseil und Drehpunktlager an der Aufhängung - gut geeignet für beengte Einsatzorte; aufgrund des höhenverstellbaren Mastrohres für niedrige Arbeitshöhen ab 1230 mm geeignet und durch Verschieben der linken und rechten Absperrung für Arbeitsbreiten ab 780 mm geeignet - zusammenklappbar und Mastrohr um 180° schwenkbar, dadurch besteht die Möglichkeit, das Gerät mit den 4 Lenkrädern einfach durch Türen bzw. in einen Aufzug zu schieben - zum Transport über das Treppenhaus einfach zerlegbar, dadurch besteht die Möglichkeit den Arbeitssitz, die Seilwinde mit Seil und Sicherheitsbremse, das Mastrohr sowie die linke und rechte Absperrung abzunehmen - stabile feuerverzinkte Konstruktion - robuste Trommelseilwinde mit geringem Seilverschleiß und hohem Lasthub bei geringer Kurbelkraft - auch mit Siloeinfahrhose lieferbar

Josef Buchstaller Maschinenbau

Josef Buchstaller Maschinenbau ist Ihr Spezialist für Silo-Befahranlagen und Fahrzeug-Kippanlagen.