AD 2000 Reihe S30 bis S36

Die AD 2000-Merkblätter der Reihe S gelten für die Auslegung von Druckbehältern für ruhende und wechselnde Beanspruchung.

Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Die AD 2000-Merkblätter der Reihe S gelten für die Auslegung von Druckbehältern für ruhende und wechselnde Beanspruchung. Nach Merkblatt AD S1 kann Wechselbeanspruchung drucktragender Behälterteile durch Innendruck vereinfacht berechnet werden. Eine genauere Auslegung für Wechselbeanspruchung durch Innendruck, Temperaturdifferenzen oder zusätzliche äußere Kräfte und Momente kann nach AD-S2 durchgeführt werden. Die Merkblätter S3/0 bis S3/5 gelten für die Standsicherheit von Druckbehältern. Merkblatt S3/6 dient der Berechnung von örtlichen Beanspruchungen der Behälterwand im Stutzenbereich durch Zusatzlasten. S3.0 Festigkeitsnachweis nach AD-S3/0 incl. Lasttabelle 500,-- S3.1 Behälter auf Standzargen (s. auch Euronorm Modul EN 16.12) 410,-- S3.2 Liegende Behälter auf Sätteln (s. auch Euronorm Modul EN 16.14) 410,-- S3.3 Behälter mit gewölbten Böden auf Füßen (s. auch Euronorm Modul EN 16.11) 410,-- S3.4 Behälter mit Tragpratzen (s. auch Euronorm Modul EN 16.10) 410,-- S3.5 Berechnung von Tragringen und Ringträgern für Behälter (s. TR28) 620,-- S3.6 Berechnung von Behältern mit Stutzen unter Zusatzbelastung 150,-- Modulpaket AD 2000 / S3.0 - S3.4 incl. ZIEH 1.790,-- Modulpaket AD 2000 / S3.0 - S3.6 incl. ZIEH 2.150,--

Details zur Lieferung

Preis
2150 EUR (ca.)
Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Lauterbach Verfahrenstechnik GmbH

LV Software, technisch-wissenschaftliche Software für die thermische Verfahrenstechnik sowie den Apparatebau und Rohrleitungsbau.

Video