Warmlufterzeuger RBW

Beheizen Sie Ihre Halle energieeffizient mit LK Hallenheizungen

Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Der LK Warmlufterzeuger RBW setzt mit innovativer Brennwerttechnologie Maßstäbe in Sachen Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und niedrigen Betriebskosten in der Hallenbeheizung. Die unter der Decke installierten dezentralen LK Warmlufterzeuger saugen die aufsteigende Abwärme aus der Halle an, filtern sie und führen die gereinigte Luft an einer Edelstahl-Brennkammer vorbei, um die Luft auf die gewünschte Raumtemperatur zu erwärmen. Im Inneren der neuen Wärmetauscher wird permanent eine turbulente Strömung der Abgase erzeugt und dadurch ein optimierter Wärmeaustausch gewährleistet. Der Wirkungsgrad der Anlage (bezogen auf den Heizwert) erhöht sich auf mehr als 106 % – eine Steigerung von über 10 % im Vergleich zu herkömmlichen dezentralen Systemen! Des Weiteren wird mit dem stetigen Abgreifen des Wärmepolsters unter der Hallendecke die Temperaturdifferenz von 0,1°C bis 0,4°C pro Steigmeter auf ein Minimum reduziert. Beheizt wird der dezentrale LK Warmlufterzeuger Typ RBW mit Erdgas, Flüssiggas oder schwefelarmen Heizöl. Die Anlage kann optional zusätzlich durch Solarluftkollektoren Ressourcen schonend unterstützt werden. Angesaugte Außenluft wird erwärmt und über ein Kanalsystem der Anlage zugeführt. Dabei können die Heizkosten noch einmal bis zu 15 % reduziert werden. Mischluftverteiler Der patentierte Thermovent-Mischluftverteiler mit zwei eingebauten Niederdruck-Axialventilatoren für die geregelte Beimischung von Sekundärluft in den Zuluftstrom nutzt ebenfalls das Wärmepolster unter dem Hallendach. Durch die spezielle Anordnung der Axialventilatoren am „Thermovent-Mischluftverteiler“ wird über die erzielte Injektor-Wirkung der Hauptluftstrom des dezentralen Lufzheizer mit dem Sekundärluftstrom gemischt. So wird am Zuluftverteiler die Erwärmung des Zuluftstroms erheblich verringert und damit eine um bis zu 50% geringere Differenztemperatur zur Raumtemperatur erzielt. Vor allem bei hohen Hallen wird durch die erheblich reduzierte Aufheiz-Differenztemperatur das Temperaturgefälle, d.h. der thermische Auftrieb vom Boden zum Dach deutlich gesenkt. Durch die beigemischte Hallenluft wird kältere Frischluft erwärmt und dadurch die Brennerlaufzeiten erheblich reduziert.

Details zur Lieferung

Preis
-
Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

LK Metallwaren GmbH Hallenheizung

Heizen, Be- und Entlüften mit LK-Hallenheizungen können Produktions-, Logistik- und Gewerbehallen oder in der Fertigung z. B. Trocknungsprozesse wirtschaftlich und umweltschonend betrieben werden.

Video