CO2-Sensor mit Ethernet-Anschluss

Treffsicheres CO2-Messgerät mit Webinterface und dreifarbiger LED-Leuchte

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Der T5540 ist ein kompakter CO2-Sensor mit Ethernet-Schnittstelle zur Überwachung des CO2-Gehalts in der Luft. Die Messung des CO2-Werts erfolgt über einen integrierten Infrarotsensor. An der Außenseite des Geräts kann anhand einer dreifarbigen LED-Leuchte die Luftqualität abgelesen werden (rot = schlecht, gelb = mittelmäßig, grün = gut). Die CO2-Messung des Sensors beruht auf dem Prinzip der Zweipunktkalibrierung. Eine treffsicherer CO2-Wert im gesamten Betriebstemperaturbereich wird durch das bewährte NDIR-Verfahren gewährleistet. Das automatische Selbsteichungsverfahren kompensiert die Alterung der Infrarotquelle und erspart eine regelmäßige Neukalibrierung vor Ort. Der Sensor punktet durch hohe Verlässlichkeit, eine ausgezeichnete Langzeitstabilität und einen wartungsfreien Betrieb. Das vielseitig einsetzbare Gerät ist schmutzresistent und auch für den Außenbereich geeignet. LED-Anzeige: • Grünes Licht bei einer CO2-Konzentration von unter 1000 ppm • Gelbes Licht bei einer CO2-Konzentration zwischen 1001 und 1200 ppm • Rotes Licht bei einer CO2-Konzentration von über 1200 ppm Lieferumfang: • T5540 Web-Sensor • Schnell-Start-Handbuch • Rückführbares Kalibrierzertifikat Einsatzbereiche: • Gebäudeverwaltung – HVAC • Industrie- und Lagerhallen • Fabriken und Produktionsstätten

Lucom GmbH

Die LUCOM GmbH ist Ihr Experte für IT-Projekte, Industrierouter, Netzwerktechnik, Fernwartungssysteme, Remote-Service, M2M-Kommunikation, Anlagen- und Gebäudeautomatisierung sowie Optosensorik.

Video