Labormischer MLH

Mit dem Labormischer MLH lassen sich in kurzer Zeit Rezepte in kleinerem Umfang erstellen und testen, bevor sie in größerem Umfang produziert werden.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Funktion: Der diskontinuierliche Labormischer MLH liefert sehr schnelle Mischergebnisse und ist vielseitig einsetzbar. Er besteht aus einem Standsockel mit integrierter Antriebseinheit und Frequenzumformer, einer leicht auswechselbaren, lediglich antriebsseitig gelagerten Mischwelle sowie einer leicht demontierbaren, um 180 Grad drehbaren Mischkammer mit Befüll- und Entleerstutzen. Als Laborgerät ist der MLH für den Einsatz in der Pharma- und der Nahrungsmittelindustrie, in der Chemie und Biochemie sowie in der metallurgischen Industrie geeignet. MLH Labormischer arbeiten nach dem Prinzip mechanisch erzeugter Fluidbetten. Demzufolge können die Laborergebnisse auf die Produktionsmaschinen projiziert werden, womit den heute von der Industrie gestellten Ansprüchen in Bezug auf Prozess- und Produktentwicklung in vollem Umfang entsprochen wird. Der schnelle Wechsel der Mischkammer in Verbindung mit einer reichhaltigen Serienausstattung ermöglicht eine große Einsatzvielfalt. In besonderen Fällen kann das Gerät mit einem zusätzlichen, separat angetriebenen Hochgeschwindigkeitsmesserkopf ausgestattet werden. Merkmale: Kapazität: 1-38 Liter pro Charge Möglichkeit der Flüssigkeitszugabe Auch in Edelstahl 304L und 316L lieferbar Antrieb gesteuert von Frequenzumformer (Wellendrehzahl einstellbar von 70 bis 270 U/min.)

MAP Mischsysteme GmbH

MAP bietet Mischer für verschiedene industrielle Bereiche an. Wir sind in zahlreichen Unternehmen der Nahrungsmittel-, Futtermittel-, Chemie-, Kunststoff- oder Baubranche tätig.