Industrierohrleitungsbau

Wir verfügen über eine langjährige Erfahrung bei der Rohrleitungsverlegung in unterschiedlichsten druckgeführten Medien und Werkstoffen.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Dadurch garantieren wir eine Montage von Rohrleitungen ohne wesentliche Beeinflussung von betrieblichen Abläufen. Unterstützt wird das durch eine eigene CAD-Planung und Werkstattvorfertigung. Ein- und Umbindungen, die eine Abschaltung von Produktionsanlagen erfordern, werden selbstverständlich entsprechend den Terminvorstellungen des Auftraggebers ausgeführt. Wir liefern und montieren Rohrleitungen für die Medienversorgung: • Heiß-, Kalt- und Kühlwasser • Dampf • Erdgas, Flüssiggas • andere technologische Gase • Druckluft • Sauerstoff • Heizöl, Diesel, Benzin, Schmieröle • Ammoniak • Kühlmittel mit den notwendigen Montageplanungen und Dokumentationen. Als Fachbetrieb nach § 19 I WHG, Hersteller nach AD 2000 - Merkblatt HP 0 und Installationsunternehmen gem. § 12 AVBGasV sind wir in der Lage, eine Vielzahl verschiedener Verlegungen aus einer Hand zu realisieren. Wir verarbeiten dazu folgende Materialien: • unlegierte und niedriglegierte Stähle im Schweißverfahren (WIG, E, Gas) • warmfeste, legierte Stähle im Schweißverfahren (WIG, E) • nicht rostende und warmfeste austenitische Stähle im Schweißverfahren (WIG, E) • PE- und PP-Leitungen im Heizelementstumpf- und Heizelementmuffenschweißverfahren • PVC-Leitungen im Klebeverfahren • Kupferrohrleitungen im Hartlötverfahren • verzinkte Stahlrohrleitungen im Fugenlöt- und Gewindemuffenverfahren • Stahl- und Edelstahlrohrleitungen im Pressfittingverfahren

Max Straube Industrierohrleitungsbau GmbH

Bau von industriellen Dampf- und Kondensatnetze, Industrieanlagen, Kraftwerken, Heizungsanlagen, Trinkwasserleitungsbau, Fernwärmetrassenbau, Kälteanlagen und technischer Anlagenbau sowie Tankanlagen.