Stationäre Tisch-Stuhl-Einheit

Stationäre Tisch-Stuhl oder Tisch-Bank-Einheiten sind einfach in der Handhabung und optimal in der Flächennutzung.

Produktspezifikationen

Farben der Stahlteile
RAL 7016 anthrazitgrau; RAL 9006 weiß-aluminium (silber); RAL 8014 sepiabraun
Größe
120 x 60 cm (4 Personen) oder 180 x 60 cm (6 Personen)
Montage:
Gestelle im Boden (bauseits) verschrauben.
Tischhöhe
74 cm

Über dieses Produkt

Mit großer Erfahrung im Bau von Klapptischen, bieten wir ausgereifte Modelle, zeitgemäße flexible Fertigung und kurze Lieferzeiten. Stationäre Tisch-Stuhl-Einheiten finden Verwendung in Werkstätten, Kantinen und Pausenräumen. Bei der Konstruktion der Tisch-Stuhl-Einheiten und der Auswahl der Materialien wurde eng mit kompetenten Fachleuten zusammengearbeitet. Konstruktion: Fest verschweißte Stahlrohrkonstruktion mit Bodenauflagen aus Rechteckrohr (kein Schmutz- oder Kippenfänger). Gestell und Sitz auswechselbar, Lehnenabstand 162 oder 182 cm. Sitze und Rückenlehnen sind mit der Rohkonstruktion fest vernietet. Die Tischplatten sind mit U-Profilen an den Gestellen verschraubt. Alle Stahlteile sind wahlweise in folgenden Farben pulverbeschichtet: RAL 7016 anthrazitgrau, RAL 9006 weiß-aluminium (silber) und RAL 8014 sepiabraun. Auf Wunsch in anderen aktuellen Farben erhältlich. Tischplatten aus stabiler, kunststoffbeschichteter Spanplatte, grau, beige oder nach Wunsch in aktuellen Farben, 19 mm stark mit Weich-PVC-Umleimer, Tischhöhe 74 cm, Größe 120 x 60 (4 Personen) oder 180 x 60 cm (6 Personen). Sitze und Rückenlehnen aus Formschichtholz, natur- oder mahagonifarbig lasiert und lackiert, mit der Rohrkonstruktion fest vernietet. Die Sitze mit Lehne sind starr oder drehbar.

Anbieter

Mott Mobile System GmbH & Co. KG

box Tauberbischofsheim
box Geprüft
Gründungsjahr
1920
Mitarbeiterzahl
50 – 99
Liefergebiet
europe
Zertifikate
1