box Top Produkt

Kernbohrung

Die Kernbohrung - passgenau und vibrationsarm

Details zur Bestellung

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Die Kernbohrung durchbricht präzise und passgenau Hindernisse aus Mauer, Stein oder Beton. Sie erlaubt das Arbeiten in angrenzenden Gebäudeteilen, da die schonende Bohrung weder unerwünschte Vibrationen noch große Mengen an Staub produziert. Die Diamantbohrkrone geht beim Betonbohren so sanft vor, dass der Bohrkern für eine spätere Analyse des Mauerwerks erhalten bleibt. Zur schnellen und schonenden Kernbohrung fahren die Profis der Müller Bohrtechnik GmbH gerne zu Ihrer Baustelle in Berlin, Leipzig oder dem gesamten Bundesgebiet. Was ist eine Kernbohrung? Die Kernbohrung ist ein Drehbohrverfahren, um präzise Öffnungen in harte Materialien wie Beton, Stahlbeton, Stein oder Asphalt zu bohren. Im Gegensatz zu Stemmarbeiten mit dem Presslufthammer gleichen Kernbohrungen eher dem Betonschneiden. Eine Diamantbohrkrone oder eine ähnlich harte Hohlbohrkrone schneidet dabei millimetergenau um einen definierten Bohrkern herum, der komplett erhalten bleibt. Anfallenden Bohrstaub binden die Profis der Müller Bohrtechnik GmbH direkt beim Bohren durch eingeleitetes Kühlwasser, das sie beim Austritt aus dem Bohrloch wieder absaugen. Das erschütterungsarme Verfahren erlaubt Ihnen Durchführungen, Anschlussöffnungen und Lüftungsschächte in Stahlbeton oder Granit zu legen und das bis zu einem Durchmesser von 1500 Millimetern.

Anbieter

Müller-Bohrtechnik GmbH

box Florian-Geyer-Strasse 9/10, DE-06886 Lutherstadt Wittenberg
Gründungsjahr
1991
Mitarbeiterzahl
10 – 19
Liefergebiet
national
Zertifikate
1