Horizontalspülbohrungen

Wenn die örtlichen Gegebenheiten eine offene Bauweise für das geplante Bauprojekt nicht zulassen, ist eine geschlossene Leitungsverlegung die sinnvollste Alternative.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Horizontalspülbohrungen Wenn die örtlichen Gegebenheiten eine offene Bauweise für das geplante Bauprojekt nicht zulassen, ist eine geschlossene Leitungsverlegung die sinnvollste Alternative. Eine Horizontalspülbohrung ist dann die technisch optimale Lösung, da Hindernisse im Erdreich wie querende Leitungen, Kanalbauwerke oder Fundamente durch den lenkbaren Spülbohrkopf leicht umfahren werden können. Der rotierende Bohrkopf wird unterstützt durch die Ausspülung mit flüssigem Bentonit, das in das Erdreich gespritzt wird und gleichzeitig das bestehende Bohrloch von innen stützt. Nach erfolgreicher Bohrung wird die Leitung mit dem zurückfahrenden Bohrkopf in das Bohrloch eingezogen. Eine Horizontalspülbohrung ist eine Ingenieurarbeit, die viel Erfahrung und Kompetenz erfordert. Daher arbeiten wir mit hochqualifizierten Partnerfirmen, die Bohrungen für uns durchführen. Eine ausgereifte Planung ist beim Spülbohrverfahren unverzichtbar. Wir kümmern uns um die Besorgung der Fremdleitungspläne und erstellen auf Basis der Zwangspunkte und einzuhaltenden Biegeradien des Bohrgestänges eine ausgereifte Planung, einschließlich Einholen erforderlicher Genehmigungen.

Nüsse Kabel- und Rohrleitungsbau GmbH

Qualifizierte Mitarbeiter stehen mit Ihrem breiten Spektrum an Wissen bei allen Fragen rund um das Thema Kabel- und Rohrleitungsbau zur Verfügung.

box Carl-Zeiss-Strasse 11, DE-49824 Emlichheim