Rehatechnik

In der Rehatechnik werden Schaumstoffe insbesondere als Lagerungshilfen und Stützhilfen verwendet.

Über dieses Produkt

Lagerungshilfen und Stützhilfen sind in der Kranken-, Behinderten- und Altenpflege sowie in therapeutischen Einrichtungen unerlässlich. Sie dienen zur bequemen Lagerung und stabilen Fixierung bei therapeutischen und diagnostischen Maßnahmen sowie zur Dekubitusprophylaxe. Aufgrund ihrer großen Bandbreite an unterschiedlichen Härtegraden bei verhältnismäßig geringem Gewicht sowie ihrer vielfältigen Verarbeitungsmöglichkeiten sind Schaumstoffe für den Einsatz als Lagerungshilfen und Stützhilfen besonders geeignet. Hinzu kommen eine sehr gute Kontaktverträglichkeit, gute Reinigungseigenschaften und flexible Beschichtungsmöglichkeiten. Kommen bei der Fixierung v.a. festere Schaumstoffe wie PUR-Verbundschaumstoffe oder PE-Schaumstoffe zum Einsatz, so wird bei der Lagerung i.d.R. Weichschaumstoff verwendet. Besonders geeignet sind viskoelastische Schaumstoffe, oft auch als Memory- oder Relax-Schäume bezeichnet. Diese zeichnen sich durch ihre hervorragende Druckverteilung und Körperanpassung aus.

Anbieter

Oskar Pahlke GmbH

box St. Katharinen
box Geprüft
Gründungsjahr
1959
Mitarbeiterzahl
50 – 99
Liefergebiet
europe
Zertifikate
1