PEKOMP einlagige Gewebe-Kompensatoren (PFE)

PEKOMP unterscheidet zwischen einlagigen und mehrlagigen Gewebekompensatoren.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Einlagige Gewebekompensatoren werden aus einer Reihe beschichteter technischer Gewebe hergestellt, welche sich in der Praxis bewährt haben. Bei der Auswahl des für Ihren Anwendungsfall richtigen Materials beraten Sie unsere Techniker gerne. Die in der Tabelle angegebenen Eigenschaften müssen für den jeweiligen Anwendungsfall überprüft werden. Technische Änderungen behalten wir uns vor. Bei einlagigen Kompensatoren sind generell alle Bauformen möglich. Je nach Anwendungsfall und Druckverhältnissen können alle einlagigen Gewebekompensatoren mit einem oder mehreren Stützringen oder Stützrahmen ausgeführt werden. Je nach Einsatztemperatur und bei abrasivem Medium ist die Ausführung mit einem am Kompensator befestigten Leitkonus aus einer verschleißfesten Elastomer-Qualität möglich.

PEKOMP Kompensatorenbau GmbH

Die PEKOMP Kompensatorenbau GmbH hat ihren Sitz in Wegberg in Nordrhein-Westfalen. Das Unternehmen wurde im Jahr 1982 gründet und hat sich auf die Herstellung von Weichstoffkompensatoren spezialisiert