Autogas

Das Autogas besteht aus einem Propan Butan Gemisch, welches sich aufgrund der physikalischen Eigenschaften, je nach Jahreszeit unterschiedlich zusammensetzt.

Über dieses Produkt

Wenn man von Autogas spricht, handelt es sich um Flüssiggas bzw. LPG (Liquied Petroleum Gas). Die Sommermischung beträgt 40 Anteile Propan und 60 Anteile Butan. Im Winter kehrt sich dieses Verhältnis um. Immer mehr Autofahrer steigen um. Möchten auch Sie ein Lachen im Gesicht haben, wenn Sie tanken müssen? Ja?!, Dann rüsten Sie Ihr Fahrzeug um. Beim Tanken zahlen Sie in etwa 50 Prozent des aktuellen Benzinpreises. Sie entlasten nicht nur Ihr Portemonaise, sondern auch die Umwelt profitiert, von dem geringeren Schadstoffausstoß. • Autogas eignet sich sehr gut als Kraftstoff für alle gängigen Ottomotoren. • Autogas kann problemlos nachgerüstet werden und erfolgt ohne mechanische Veränderungen am Motor. • Autogas kann mittlerweile an über 6.500 öffentlichen Autogas-Tankstellen getankt werden. • Autogas-Fahrzeuge dürfen nach den Garagenverordnungen der Länder in Tiefgaragen geparkt. werden. Als Grundlage hierzu wurde bereits die Muster-Garagenverordnung von 1988 entsprechend geändert.

Anbieter

Propan Geppert GmbH

box Greinerstrasse 10, DE-12107 Berlin
Gründungsjahr
1948
Mitarbeiterzahl
10 – 19
Liefergebiet
regional
Zertifikate
0