Pöttersonde® Typ RG 20

Für mäßig bis extrem verschmutzte und/oder Wasserdampf- gesättigte Rauch -, Roh- und Prozessgase. TÜV - eignungsgeprüft und UAL- zugelassen nach TA- Luft, 13. und 17. BImSchV.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Der universale Durchflusssensor für mäßig bis extrem verschmutzte und/oder wasserdampfgesättigte Rauch-, Roh- und Prozessgase. TÜV-eignungsgeprüft und UAL-zugelassen nach TA- Luft, 13. und 17. BImSchV Früher eingesetzte Venturi-Düsen haben große Nachteile: unzureichende Genauigkeit lange Einlaufstrecken erforderlich, welche bei großen Nennweiten selten vorhanden sind relativ hohe bleibende Druckverluste (Energieverluste), die bei heutigen Energiekosten nicht mehr zu verantworten sind nur bedingt einsetzbar bei stark verschmutzten und/oder wasserdampfgesättigten Medien erheblicher und mit hohen Kosten verbundener Montageaufwand Mit der Pöttersonde® Typ RG 20 konnten die o. g. Nachteile völlig eliminiert werden. Pöttersonden® Typ RG 20 werden für alle Applikationen in verschiedenen Variationen gebaut, abgestimmt auf die jeweiligen Anforderungen. Vorteile Pöttersonde® Typ RG 20: extrem unempfindlich gegen Staub, Schmutz, Schleim, Feuchte hohe Genauigkeit auch bei nicht vorhandenen Einlaufstrecken praktisch kein bleibender Druckverlust/Energieverlust geringe Installationskosten, kein Gegenlager erforderlich für Rohrnennweiten bis 18.000 mm in fast jedem Material lieferbar, säurebeständig und hitzefest bis 1.200 °C Größe der Wirkdruckbohrungen = 14 mm keine Schwingungsbrüche durch Wirbelbildung Nachfolgende Beispiele belegen Anwendungen, in denen sich Pöttersonden® Typ RG 20 durch störungsfreien Betrieb bereits mehrere Jahre bewährt haben: Rohgas vor Filter in Kraftwerken/MVAs Rohgas vor Zyklon in Zementwerken Gichtgas, Hochofengas, Windgas in Stahlwerken Rauchgase in Kraftwerken/MVAs Kohle- und Steinmühlenluft stark verschmutzte und wasserdampfgesättigte Rauch-/Prozessgase schleimige Prozessgase Primär-, Sekundär-, Verbrennungsluft, Rezi. O. g. Anwendungen teilweise ohne Einlaufstrecken und direkt nach Bögen. Aufgrund der langovalen Bauform der Pöttersonde® Typ RG 20 entstehen keine Schwingungsbrüche durch Wirbelbildung. Gegenlager sind überflüssig.

pvt technology GmbH

Entwicklung, Vertrieb, Installation und Optimierung von innovativer Durchflussmesstechnik in Anlagen und Kraftwerken.