MIM - metal injection moulding

Die Technologie MIM ist geeignet für Bauteile mit hoher Formkomplexität, die ohne Nacharbeit hergestellt werden sollen (Hinterschneidungen, Gewinde).

Über dieses Produkt

Die Technologie MIM ist geeignet für Bauteile mit hoher Formkomplexität, die ohne Nacharbeit hergestellt werden sollen (Hinterschneidungen, Gewinde). Des weiteren ist die Verarbeitung von Materialien möglich, die nicht oder nur schwer mechanisch zu bearbeiten sind (Hartmetalle, Schnellarbeitsstahl, Reinstkupfer). Auch wird die Herstellung von Bauteilen ermöglicht, deren geometrische Details mechanisch nicht herstellbar sind (Lamellen mit Wandstärken von < 0,5 mm). Geeignet ist das Verfahren für mittlere bis höhere Stückzahl, z.B. ca. ab 10.000 bis > 1.000.000 Stück. Auch kleine Stückzahlen können wirtschaftlich sein, wenn eine oder mehrere der vorgenannten Bedingungen zutreffen. Die typischen Bauteildimensionen sind: - Bauteilgewicht: 0,1 bis 250 g - Wandstärke: 0,4 bis 10 mm - Bauteilabmessungen: bis 150 mm Haupteinsatzgebiete sind der Automobil- und Maschinenbau, die Mess- und Steuerungstechnik, die Feinmechanik, die Schloss- und Beschlagindustrie, die Werkzeugtechnik, die Medizintechnik sowie der Bereich der Haushaltsgeräte.

Details zur Lieferung

Preis
-
Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Reich MIM GmbH

Herstellung von Metallpulverspritzgussteilen für Automobile, Fahrzeuge, Maschinen, Anlagenbau, Medizintechnik.