Schenkelfedern

Die Schenkelfeder wird in ihrer gebräuchlichsten Form aus Runddraht hergestellt.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Die Federkräfte werden durch die Schenkel übertragen, wobei meistens ein Schenkel fest eingespannt und die Feder auf einem Dorn oder in einer Hülse geführt ist. Schenkelfedern finden hauptsächlich im Vorrichtungs- und Apparatebau Verwendung. Schenkelfedern sind Schraubenfedern aus meist runden Drähten und werden auf Torsion (Verdrehung) beansprucht. Sie besitzen eine lineare Drehmomentkennlinie. Drehfedern sind räumlich gewundene Biegefedern, das Material wird vorwiegend auf Biegung beansprucht. Die Krafteinleitung erfolgt über die Schenkel am Anfang und Ende der Feder, die in vielfältiger Weise angepasst werden kann.

SEKONA SA Schwerdtle GmbH

Fertigung und Montage von technischen Metallfedern. Im Besonderen haben wir uns auf die Herstellung und Reinigung von Zug- und Druckfedern im Bereich von 0,1 mm bis ca. 5 mm Drahtstärke spezialisiert.

box Martin-Niemöller-Strasse 35, DE-72829 Engstingen