box Top Produkt

Wartung

Sicherheit ist im Kranbetrieb besonders wichtig.

Details zur Bestellung

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

- Regelmäßige Sicherheitsinspektionen u. Wartung helfen Ihnen, Ihre Hebezeuge und Lastaufnahmemittel arbeitssicher zu erhalten. - Berufsgenossenschaften und die Betriebssicherheitsverordnung fordern regelmäßige Inspektion mindestens einmal jährlich. - Unser Prüfservice beurteilt, ob sich die Hebezeuge und LAM in einem arbeitssicheren Zustand befinden. - Sicherheitsrelevante Bauteile, Material der Mechanik und Konstruktion werden auf Funktion und Verschleiß geprüft. Während Sie mit Ihren Anlagen tonnenschwere Lasten heben, helfen wir Ihnen, an die Sicherheit Ihrer Arbeitmittel zu denken. Bei dem durch unseren Service geprüften Hebezeugen und Lastaufnahmemitteln wissen Sie genau, wie deren technischer Zustand ist. Rein rechtlich liegt es in Ihrem Aufgabenbereich, sich um den sicheren Betrieb der Anlagen und Hebezeuge zu kümmern. Mit uns an Ihrer Seite haben Sie jedoch den Service-Partner, der Ihnen hilft, Ihren Verpflichtungen gegenüber dem Gesetzgeber und Ihren Mitarbeitern nachzukommen. Um die sichere Funktion Ihrer Arbeitsmittel dauerhaft zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Inspektion mit anschließender Wartung sinnvoll. Auch die Berufsgenossenschaften fordern eine wiederkehrende Prüfung in bestimmten Zeitabständen. Rechtlich sind hier vor allem die Vorschriften BGV D6, BGV D8, BGR 500 und die Betriebssicherheitsverordnung wichtig. Wir erinnern Sie! Wenn Sie mit uns die Sicherheitsinspektionen u. Wartung vereinbart haben, helfen wir Ihnen, die vorgeschriebenen Fristen einzuhalten. Kurz bevor die Arbeitsmittel wieder geprüft werden müssen, nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf und vereinbaren einen Termin für die Ausführungvor Ort oder bei uns im Haus. Mit Brief und Siegel: Dokumentation Wie von der Berufsgenossenschaft gefordert, wird die gesamte Sicherheitsinspektion im Prüfprotokoll dokumentiert und hinterlegt. Eine Prüfplakette am Arbeitsmittel gibt zudem auf den ersten Blick Aufschluss über den Termin der nächsten Inspektion. Prüfabstände Eine Sicherheitsinspektion ist nach den Vorgaben der Berufsgenossenschaft und der Betriebssicherheitsverordnung in der Regel mindestens einmal jährlich nötig. Je nach Arbeitsweise, zum Beispiel im Mehrschichtbetrieb oder in aggressiven Umgebungen, kann eine häufigere Prüfung nötig sein. Sprechen Sie uns an, um zu ermitteln, wie häufig Ihre Arbeitsmittel inspiziert werden sollten.

Anbieter

STERNKOPF Seil- & Hebetechnik GmbH & Co. KG

box Obercrinitzer Strasse 11, DE-08147 Crinitzberg
Gründungsjahr
1934
Mitarbeiterzahl
10 – 19
Liefergebiet
europe
Zertifikate
1