Nadelrolle A DIN 5402-3:2012

Mit Nadelrollen können kompakte Lagerlösungen mit hohen Tragfähigkeiten realisiert werden.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Nadelrollen nach DIN5402 Teil 3 04/2012 (ISO 3096:1996) Mit Nadelrollen können kompakte Lagerlösungen mit hohen Tragfähigkeiten realisiert werden. Unsere hochpräzisen Nadelrollen werden, wie auch alle anderen Rollen, in unserem Werk in Italien gefertigt. Die Ausführung entspricht der DIN 5402 Teil 3 04/2012 (bzw. ISO 3096:1996) und diese können sowohl mit planen oder mit balligen Kuppen gefertigt werden und entsprechen bzgl. Maß- und Formtoleranzen dem Grade 2 oder 5 (siehe Qualitäten). Der Werkstoff ist im Standard der Wälzlagerstahl 1.3505 (100Cr6), gehärtet auf 58-65 HRC. Auch andere Nadelrollen wie z.B. aus nichtrostende Werkstoffen können auf Ihre Anfrage hin gefertigt werden. Eine Anfertigung der Nadelrollen auf Ihre Ansprüche und Wunschmaße (auch Sondergrößen) ist grundsätzlich immer möglich. Unsere hochpräzisen Nadelrollen werden bei Bedarf zu 100% sortiert. Das Fertigungsspektrum im Standard geht von einem Durchmesser von 1,8 mm bis 8,0 mm aber auch andere Abmaße (größerer und kleinerer Durchmesser) sind grundsätzlich möglich. Die gängigsten Abmaße der Nadelrollen sind in unserem Auslieferungslager vorrätig und können kurzfristig an Sie versendet werden. Die Nadelrollen werden sortenrein und konserviert verpackt. Allerdings können in einem Nennmaßbereich, abhängig von der Verfügbarkeit, verschiedene Sorten geliefert werden. Typische Anwendungsfälle unserer Nadelrollen sind Lagerungen in Wälzlagern, Nadelkränzen, als Achsen, Kolben, Wellen und Schäfte. Auch in Linearschlitten finden Sie unsere Nadelrollen. Wir liefern in sämtliche Bereiche, wie den Maschinenbau, die Automobilindustrie, die Luftfahrt, die Messtechnik u.v.m. Gerne nehmen wir Ihre Anfrage, auch für Sondernadelrollen bzgl. Abmaße und Materialien, telefonisch oder über E-Mail / Fax auf. Nutzen Sie dazu, wenn Sie möchten, einfach unser Anfrageformular. • Nadelrolle A DIN 5402-3:2012 Der Kuppenradius P bei der Form A darf auch aus übergangslos zusammengesetzten Radien bestehen. Der Radiuswert liegt zwischen DW/2 und LW/2 Standardwerkstoff 100Cr6 Alle gängigen Abmaße in Standardsorten zwischen 0 und -6 ab Lager München Sondermaße, Sonderausführungen und Sonderwerkstoffe (AISI420C, AISI304, Keramik) sowie Sonderausführungen wie z.B. Ausführung „Big Radius“, Sharp Edge oder ähnliches grundsätzlich nur auf Anfrage.

Produktmerkmale

Grade
G5
Härte
58-65 HRC
Konkavität
1
Mantelfläche
0,25 μm
Sorte
5 μm
Toleranz
h13

Produktvarianten

Produktname Nadelrolle A DIN 5402-3:2012
Grade G2
Härte 58-65 HRC
Variante Ansehen

TIS Wälzkörpertechnologie GmbH

Herstellung und Handel von Wälzkörpern wie Kugeln, Zylinderrollen sowie Nadelrollen nach DIN. Sonderfertigungen und Sondermaterialen.

Video