Green Spring SARS-CoV-2-Antigen- Schnelltest-Set (kolloidales Gold)

Schnelltest für den qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2-Nukleocapsid­- Antigenen. Evaluiert durch das Paul-Ehrlich-Institut. BfArM-registriert.

Über dieses Produkt

Schnelltest für den qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2-Nukleocapsid­-Antigenen. Evaluiert durch das Paul-Ehrlich-Institut. BfArM-gelistet. Professionelle Schnelltester können von Unternehmen ohne Betriebsarzt oder medizinisches Fachpersonal bezogen und an Mitarbeiter verteilt werden. Die Zulassung als Laientest läuft momanten. Danach ist auch ein Versand an Privatpersonen möglich. KURZBESCHREIBUNG Der Green Spring® SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltest dient dem schnellen qualitativen Nachweis des Nukleocapsid-Protein-Antigens von SARS-CoV-2 in menschlichen Nasen-, Nasen-Rachen oder Rachenabstrichproben. Angenehme Nasen-Abstrichmethode. Ergebnisse innerhalb von 15min. BfArM Registrationsnummer: AT417/20. Evaluiert durch das Paul-Ehrlich-Institut Spezifität: 100.00% (NV) / 100.00% (NT) Sensitivität: 96.80% (NF) / 98.00% (NT) Genauigkeit: 98.48% (NF) / 99.35% (NT) Inhalt: 10 Testkits pro Verpackungseinheit (VE) VERWENDUNGSZWECK Die Ergebnisse dienen dem Nachweis von SARS-CoV-2-Antigenen. Das Antigen ist im Allgemeinen in Proben der oberen Atemwege während der akuten Phase von Infektionen nachweisbar. Positive Ergebnisse schließen eine bakterielle Infektion oder eine Ko­lnfektion mit anderen Viren nicht aus. Der festgestellte Erreger ist möglicherweise nicht die alleinige Ursache der Krankheit. Negative Ergebnisse sollten als Verdachtsfälle behandelt und mit einem molekularen Assay bestätigt werden. Negative Ergebnisse sollten im Zusammenhang mit den jüngsten Expositionen eines Patienten, seiner Vorgeschichte und dem Vorliegen klinischer Anzeichen und Symptome, die mit COVID-19 übereinstimmen, betrachtet werden. Verwendung des Tests nur durch geschultes medizinisches Personal. ZUSAMMENFASSUNG Die neuartigen Coronaviren gehören zu einer ß-Gattung. COVID-19 ist eine akute respiratorische Infektionskrankheit. Menschen sind generell dafür empfänglich. Gegenwärtig sind die Patienten, die mit dem neuartigen Coronavirus infiziert sind, die Hauptinfektionsquelle; asymptomatisch infizierte Menschen können ebenfalls eine Infektionsquelle sein. Zu den Hauptmanifestationen gehören Fieber, Müdigkeit und trockener Husten. Eine verstopfte oder laufende Nase, Halsschmerzen, Muskel-schmerzen und Durchfall treten sind in einigen wenigen Fällen auf. TESTPRINZIP Beim Green Spring® SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltest handelt es sich um einen qualitativen, membranbasierten lmmunoassay zum Nachweis von Nukleocapsid­Protein-Antigenen von SARS-CoV-2. Der Testlinienbereich ist mit SARS-CoV-2-Antikörpern beschichtet. Die Probe reagiert mit dem SARS-CoV-2-Antikörper im Testlinienbereich. Wenn die Probe SARS-CoV-2-Antigene enthält, erscheint als relevantes Ergebnis eine farbige Linie im Testlinienbereich. Als Verfahrenskontrolle erscheint eine farbige Linie im Bereich der Kontrolllinie, die anzeigt, dass das richtige Volumen der Probe hinzugefügt wurde und die Membran-Durchfeuchtung korrekt stattgefunden hat. VORSICHTSMAßNAHMEN Die Packungsbeilage muss vor der Durchführung des Tests sorgfältig gelesen werden. Die Nichtbeachtung der Anweisungen in der Packungsbeilage kann zu ungenauen Testergebnissen führen. Nur für den professionellen Gebrauch in der In-Vitra-Diagnostik. Nicht nach Ablauf des Verfallsdatums verwenden. 10 Minuten vor und während der Probenentnahme nicht essen, trinken oder rauchen. Test nicht verwenden, wenn die Verpackung oder Testkomponenten beschädigt sind. Alle Proben müssen als potenziell infektiös betrachtet werden. Beachten Sie während der gesamten Entnahme, Handhabung, Lagerung und Entsorgung der Patientenproben und der gebrauchten Testkomponenten die festgelegten Vorsichtsmaßnahmen gegen mikrobiologische Gefahren. Tragen Sie Schutzkleidung wie Laborkittel, Einweghandschuhe und Augenschutz während die Proben untersucht werden. Waschen Sie sich nach der Testdurchführung gründlich die Hände Virale Transportmedien (VTM) können das Testergebnis beeinflussen: Extrahierte Proben für PCR Tests können nicht für den Test verwendet werden. Alle verwendeten Testkomponenten sollten entsprechend den örtlichen Vorschriften entsorgt werden. Feuchtigkeit und Temperatur können die Ergebnisse nachteilig beeinflussen. LAGERUNG UND STABILITÄT Die Tests im versiegelten Folienbeutel bei Raumtemperatur oder gekühlt (2 - 30 °C lagern. Der Test ist bis zu dem aufgedruckten Verfallsdatum stabil. Die Testkassetten müssen bis zur Verwendung in dem versiegelten Folienbeutel aufbewahrt werden. Nicht Einfrieren. Nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr verwenden. Vor Sonne, Feuchtigkeit und Hitze schützen. MITGELIEFERTE MATERIALIEN Testkassetten | Abstrichtupfer | Einwegampullen a 0,5 ml Extraktionspuffer | Packungsbeilage

Details zur Lieferung

Preis
2.9 EUR (ca.)
Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Vodades UG & Co.KG

Von Arztpraxis- und Krankenhausbedarf bis zu medizintechnischen Produkten bietet unser Fachhandel ihnen ein breitgefächertes Sortiment rund um Medizinprodukte.