box Top Produkt

Antimikrobieller Lack für flexible Verpackungen

Lock 3 ist eine innovative Hygiene-Technologie basierend auf dem Prinzip der natürlichen Photokatalyse. Das Prinzip ist in seiner Wirkungsweise einfach und zugleich genial

Über dieses Produkt

Durch die Einwirkung von Tages- oder Kunstlicht aktiviert ein patentiertes Molekül den Umgebungssauerstoff, der die Zellhüllen der Keime umspült und zerstört. Auf diese Weise können um bis zu 99,99 % der Keime auf Beuteloberflächen unschädlich gemacht werden. Das Wirkprinzip wurde von unabhängigen Instituten nach ISO 21702 (mod.) und ISO 22196 (mod.) gegen Keime (Bakterien, Viren) getestet und ist auf feuchten und trockenen Beuteloberflächen gleichermaßen wirksam. Der antimikrobielle Lack kann auf allen flexiblen Verpackungen aufgebracht werden. Der kontinuierliche und langanhaltende selbstentkeimende Effekt von Lock 3 gegenüber Bakterien und Viren schliesst auch z. B. die Gruppe der Coronaviren ein. Die selbstentkeimende Wirkung von Lock 3 kann eine mögliche Weitergabe von Keimen über die Beutelaussenseite signifikant reduzieren. So bleiben flexible Verpackungen im Warenregal und zu Hause hygienisch rein.

Anbieter

Wipf AG

box Volketswil
box Geprüft
Gründungsjahr
1914
Mitarbeiterzahl
200 – 499
Liefergebiet
international
Zertifikate
6