Abel Estriche GmbH & Co.KG

Geprüft
box Hochstrasse 39, DE-36132 Eiterfeld
box Telefonnummer anzeigen Telefonnummer anzeigen : +49 66727011
Über Abel Estriche GmbH & Co.KG

Egal ob Zementestrich, Fließestrich oder Guss-Asphalt... ...bei Abel-Estriche aus Wölf bei Eiterfeld sind Sie in guten Händen!

Mehr erfahren

abel_estriche_gmbh_&_co.kg_liefergebiet_regional
Regional
Liefergebiet
Gründungsjahr
1963
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
20 – 49
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Estrich
box
Herr Markus Wiegand
Marketingleitung
Estrich, schwimmender
box
Herr Markus Wiegand
Marketingleitung
Fließestrich
box
Herr Markus Wiegand
Marketingleitung
Gussasphalt
box
Herr Markus Wiegand
Marketingleitung
Gussasphaltestrich
box
Herr Markus Wiegand
Marketingleitung
Leichtestrich
box
Herr Markus Wiegand
Marketingleitung

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

Abel Estriche GmbH & Co.KG
Hochstrasse 39
DE-36132 Eiterfeld

Über uns

Über Abel Estriche GmbH & Co.KG

Firmengeschichte

1963

Die Firma Abel Estriche GmbH wird von Richard Abel in Wölf - Ortsteil der Marktgemeinde Eiterfeld - gegründet. Richard Abel spezialisiert sich auf die Verlegung von Guss-Asphalt-Estrich, der vor allem im Wohnungsbereich, im Straßen- sowie im Brückenbau zum Einsatz kommt. Fünf Mitarbeiter helfen, den Asphalt im neu erworbenen Kocherfahrzeug herzustellen und zu verlegen.

Um der hohen Auftragslage gerecht zu werden, erwirbt die Firma bereits 1964 zwei neue Kocherfahrzeuge. Sie beschäftigt weitere Mitarbeiter und schickt nun zwei Kolonnen mit je sechs Arbeitern auf die Baustellen.

1967

Das Büro der Firma befindet sich in der St. Paulus-Straße - mitten im Dorf. 1967 wird außerhalb der Dorfgrenze - in der Hochstraße - die erste Lagerhalle errichtet, in welcher Rohstoffe sowie Dämmmaterialien gelagert werden können. Mit wachsender Auftragslage wird die Halle in den folgenden Jahren nach und nach erweitert.

1971

Eine eigene Asphaltmischanlage wird in Betrieb genommen, welche bis heute im Einsatz ist. Diese Anlage bedeutet eine wesentliche Arbeitserleichterung, weil größere Mengen Asphalt mit sehr viel geringerem Zeitaufwand produziert werden können.

1975

Mitte der 70er Jahre heißt es, die Asphaltbranche gehe auf schlechte Zeiten zu. Zementestrich solle der zukünftige Marktführer sein. Richard Abel gründet deshalb die erste Kolonne für Zementestriche. Anfangs kommt hierfür noch eine einfache Betonmischmaschine zum Einsatz, doch 1976 wird bereits die erste Estrichmaschine erworben.

Der Personalstand ist bereits auf 20 Arbeiter gewachsen. Aufgrund der zunehmenden Nachfrage wird in den folgenden Jahren eine zweite Zementestrich-Kolonne eingestellt.

1983

Richard Abel übergibt die Geschäftsführung in die Hände seiner Tochter Hiltrud Hahner und seines Sohnes Hans-Georg Abel.

1985

Im Bereich Zementestrich gibt es eine entscheidende Neuerung: Die Estrichmaschinen werden durch Silos mit bestehenden Mischmaschinen ausgetauscht, womit eine weitere Arbeitserleichterung einher geht. Für den Transport der Silos schafft die Firma einen 4-Achs-LKW an. Der Personalstand beträgt mittlerweile 27 Arbeiter. Im Einsatz sind jetzt zwei Gussasphalt-Kolonnen sowie zwei, gegebenenfalls auch drei Zementestrich-Kolonnen.

1993

1993 werden die bestehenden Gebäude in der Hochstraße umgebaut und erweitert. Die Hallen werden aufgestockt, damit die Silos im Winter bei Frost untergestellt werden können.

Im gleichen Jahr liegen verstärkt Anfragen für Fließestrich vor. Die Firma reagiert und gründet eine weitere Kolonne.

1996

Das neue Bürogebäude in der Hochstraße wird fertiggestellt - der Umzug von der St. Paulus Straße vorgenommen.

2003

Hans-Georg Abel, Geschäftsführer der Firma Abel Estriche, verstirbt. Die Firma bleibt in den Händen der Familie und wird als GmbH & Co. KG von Manuela Wiegand und Dirk Zachartschuk weitergeführt.

Das Unternehmen beschäftigt 25 Mitarbeiter.

Leitende Mitarbeiter

box

Referenzen

Referenzliste Estrich


3600qm
Hotel
97688 Bad Kissingen
2180qm
Reha+Fitnesszentrum
34246 Vellmar
1600qm
Sanierung Edeka
34329 Nieste
1250qm
Erweiterungsbau
36217 Bebra
1020qm
Mehrfamilienwohnhaus
99817 Eisenach
940qm
Wohnanlage
36100 Steinau
740qm
Bürogebäude
36217 Bebra
1150qm
Bürogebäude
36217 Bebra
650qm
Ersatzneubau
36093 Dietershausen
330qm
Einfamilienwohnhaus
36157 Weyhers
300qm
Einfamilienwohnhaus
99947 Bad Langensalza
290qm
Campus
61476 Kronberg
270qm
Arztpraxis
99837 Dankmarshausen

Referenzliste Gußasphalt


1600qm
Schule
63571 Gelnhausen
650qm
Pension
99830 Treffurt
600qm
Entwicklungszentrum
36367 Angersbach
520qm
Mehrfamilienwohnhaus
61231 Bad Nauheim
470qm
Rathaus
36088 Hünfeld
440qm
Kindergarten
63065 Offenbach
400qm
Tiefgarage
36251 Bad Hersfeld
340qm
Jugendwerkstatt
34587 Felsberg
330qm
Schule
34549 Edertal
320qm
Mehrfamilienwohnhaus
99817 Eisenach
300qm
Sanierung
36381 Schlüchtern
260qm
Schule
63526 Langendiebach
250qm

Weitere Informationen anfragen

abel_estriche_gmbh_&_co.kg_logo
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit Abel Estriche GmbH & Co.KG Kontakt auf.