Auetaler Palettenservice GmbH

box Geprüft
Niedere Heide 3, DE-31749 Auetal
Über Auetaler Palettenservice GmbH

Reparatur von EURO-, Düsseldorfer-Paletten, Werkspaletten, sowie An- und Verkauf. - Herstellung von Rohrnieten, Rohrnieten, Rohrnietenherstellung. Mehr erfahren


auetaler_palettenservice_gmbh_liefergebiet_regional
Liefergebiet:
Regional
Gründungsjahr
Gründungsjahr:
1980
Mitarbeiteranzahl
Mitarbeiteranzahl:
20 – 49
  • Katalog

Produkte des Anbieters

Von dieser Firma liegen keine Produktinformationen vor.

Die Firma Auetaler Palettenservice GmbH hat noch keine Produkte oder Produktionformationen zur Verfügung gestellt.

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Ankauf von Gitterboxen
box
box
Uwe Bierschwale
Geschäftsführung
Einwegpaletten
box
box
Uwe Bierschwale
Geschäftsführung
EURO-Paletten
box
box
Uwe Bierschwale
Geschäftsführung
Gitterboxen
box
box
Uwe Bierschwale
Geschäftsführung
Ladungsträger
box
box
Auetaler Palettenservice GmbH
Paletten
box
box
Uwe Bierschwale
Geschäftsführung
Paletten aus Holz
box
box
Auetaler Palettenservice GmbH
Reparaturen von Paletten
box
box
Uwe Bierschwale
Geschäftsführung

Über uns

Über Auetaler Palettenservice GmbH

Im beschaulichen Auetal fängt alles an: Im Jahr 1980 gründet Karl Bierschwale in dem kleinen Dorf Rolfshagen das Einzelunternehmen Bierschwale Palettenreparatur GbR. Nicht lange dauert es, dass sich Qualität und Zuverlässigkeit des Reparaturservices ausbezahlen. Die Aufträge des kleinen Einzelunternehmens werden mehr und mehr. Anfang der 1990er Jahre wird Uwe Bierschwale Teilhaber der Auetaler Firma, um seinen Großvater Karl tatkräftig unterstützen zu können. Die Zahl der beschäftigten Mitarbeiter steigt in dieser Zeit auf sechs. Im Jahr 1993 erfolgt die Geschäftsübergabe: Fortan übernimmt Uwe Bierschwale allein die Unternehmensleitung. Karl Bierschwale tritt aus Altersgründen zurück in die zweite Reihe. Schnell wird deutlich: Der Platz für die Palettenlagerung wird in Rolfshagen zu klein.

Im Gewerbegebiet Rehren, direkt an der Bundesautobahn A2, wurde eine Produktionshalle gebaut, die im Herbst 1994 feierlich eingeweiht wurde. Zusätzlich werden rund 2000 Quadratmeter Lagerfläche erworben. Mit Ablauf des Jahres 1994 ist der Umzug von Rolfshagen nach Rehren komplett abgeschlossen. Zu dieser Zeit wird das Unternehmen als Fachbetrieb für die Reparatur von EUR-Flachpaletten von der EPAL (European Pallet Association) zugelassen.
Im Jahr 2003 ein weiterer Meilenstein in der Unternehmensgeschichte: Die Auetaler Rohrnieten GmbH wird als Nachfolge-Unternehmen der Firma Vey in der Produktion von Rohrnieten gegründet.