Suchen nach:

DiMotion GmbH

Hanns-Martin-Schleyer-Strasse 35, DE-41199 Mönchengladbach
Über DiMotion GmbH

Lineartechnologien, Linearportale und Komplettlösungen


dimotion_gmbh_liefergebiet_europaweit
Europaweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
1998
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
5 – 9
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Angebote und Ansprechpartner zu Ihrer Suche
1 - 10 /11 - 20 /21 - 30 /31 - 32
Aluminiumprofile
Kategorie auswählen, um Kontaktperson und weitere Informationen anzuzeigen
Aluminiumprofile für den Maschinenbau
Antriebselemente
Antriebstechnik
Automatisierungstechnik
Kegelradgetriebe
Linearantriebe
Linearantriebe, elektrische
Linearantriebe für die Hochvakuumtechnik
Lineareinheiten
weitere Kategorien

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

DiMotion GmbH
Herr Matthias Di Mauro
Hanns-Martin-Schleyer-Strasse 35
DE-41199 Mönchengladbach

Über uns

Über DiMotion GmbH

Hubeinrichtungen von DiMotion sind dazu da, Höhenunterschiede von Rollbahnen in Fertigungslinien zu überbrücken. Eine Rollbahn beschickt im jeweiligen Fall zwei Ebenen. Man sieht anhand des nebenstehenden kurzen Präsentationsfilms den Einsatz einer DiMotion Hebeeinheit für zwei Ebenen. Hebeeinheiten eignen sich für Fließmontagen und zeichnen sich durch hohe Steifigkeit und lange Lebensdauer aus.

DiMotion liefert für die Verfahrwege von Knickarmrobotern jeweils die passende Shuttle- bzw. Verfahrachse. Dazu gibt es Ausführungen für alle denkbaren Gewichtsklassen – auch für Roboter, die über eine Tonne wiegen. DiMotion liefert auch geeignete Magnetgreifer für Roboter, um Werkstücke aufzunehmen (neben Saug- oder Klemmgreifern als alternative Magnetgreifersystem schon für verschiedene Komplettanlagen zum Einsatz gebracht, die seitdem reibungslos arbeiten. Die Auslegung der Magnetelemente für das jeweilige Greifersystem realisiert DiMotion nach individuellen Auslegungskriteren einer Anwendung. Auch üblicherweise schwer zu greifende Werkstücke wie Gitterroste lassen sich durch ein ausgeklügeltes Mangetgreifersystem aufnehmen.

Auf einer Verfahrachse von DiMotion lassen sich auch gleichzeitig mehrere Knickarmroboter installieren. Die Länge kann 10 Meter und mehr betragen.

Das neue Linienportal von DiMotion übernimmt die Aufgabe, Gitterroste in verschiedenen Größen und Ausführungen von einer Rollbahn aufzunehmen, um sie anschließend einige Meter entfernt auf einer Europalette zu stapeln. Die Horizontalachse des hierfür konstruierten Absetzportals hat eine Länge von 10 m bei einem Verfahrweg von 7,5 m. Für das Anheben der Gitterroste kommen zwei
Vertikalachsen zum Einsatz, die wahlweise einzeln (eine Achse in Warteposition) oder beide (im Master-/Slave-Betrieb) verfahren werden können. Die geschweißten Gitterroste sind bis zu 1,6 m lang und kommen direkt von einer Widerstandsschweißanlage und werden dem Absetzer manuell zugeführt.

Vor wenigen Monaten erst hat das Unternehmen einen Apothekenbetrieb mit einem langen Linearachsenportal aus drei Miniatur-Linearführungen ausgestattet. Das Außergewöhnliche daran: Ihr Querschnitt beträgt jeweils lediglich 20 x 20 mm (Breite x Höhe), was bemerkenswert klein ist. Dabei verfahren sie Traglasten bis zu mehreren kg, sind in ihren Bewegungen hochdynamisch und hochpräzise
– auch über eine Strecke von jeweils 1,5 m wie speziell in diesem Fall. Hinsichtlich der kompakten Bauweise und der baugrößenabhängigen technischen Eigenschaften stehen die neuen Miniatur-Linearachsen größeren Baureihen in nichts nach. Bei der Miniatur-Lineareinheit handelt es sich um eine Eigenentwicklung von DiMotion, die sich bereits in unterschiedlichen Anwendungen mit der Bezeichnung LDMB20 bewährt hat.

Leitende Mitarbeiter

Weitere Informationen anfragen

signup
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit uns unverbindlich Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt