Dr. Starke GmbH & Co. KG

box Geprüft
Uhlandstr. 18, DE-40237 Düsseldorf
Über Dr. Starke GmbH & Co. KG

Dr. Starke liefert weltweit Corona-Schnelltests, Corona-Spucktests und Laientests lagernd in Deutschland. Mehr erfahren

  • Katalog

dr._starke_gmbh_&_co._kg_liefergebiet_weltweit
Weltweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
2000
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
50 – 99
Mitarbeiteranzahl

Produkte des Anbieters

Von dieser Firma liegen keine Produktinformationen vor.

Die Firma Dr. Starke GmbH & Co. KG hat noch keine Produkte oder Produktionformationen zur Verfügung gestellt.

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Alltagsmasken
box
box
Peter Cromm
Geschäftsführung
Atemschutzmasken
box
box
Peter Cromm
Geschäftsführung
Corona Antigen-Schnelltests
box
box
Peter Cromm
Geschäftsführung
Corona-Antikörpertests
box
box
Peter Cromm
Geschäftsführung
Corona-Schnelltests
box
box
Peter Cromm
Geschäftsführung
Corona-Selbsttests
box
box
Peter Cromm
Geschäftsführung
Corona-Tests
box
box
Peter Cromm
Geschäftsführung
FFP2-Atemschutzmasken
box
box
Peter Cromm
Geschäftsführung

Standort & Kontakt

Über uns

Über Dr. Starke GmbH & Co. KG

Dr. Starke beliefert den Markt mit drei verschiedenen Antigen-Tests, welche ein BfArM-Listsung besitzen. Darunter fallen:

NASOCHECKcomfort
– Testergebnis in 15 Minuten
– Vorderer Nasenabstrich (schmerzfrei)
– Einfachste Handhabung, kein Röhrchen-Test
– Kein Laborequipment nötig

Corona-Selbsttest für jedermann
– Laienzulassung, Antigen Selbsttest für zu Hause zur privaten Verwendung
– Testergebnis in 15 Minuten
– Nasenabstrich im vorderen Nasenbereich (schmerzfrei)
– Einfache Handhabung
– Kein Laborequipment nötig

2019-nCoV-Antigen-Saliva / Sputum-Test
– Speichel ist ausreichend- kein Nasen- oder Rachenabstrich notwendig
– erkennt auch COVID-19- Mutationen
– Testergebnis bereits nach 15 Minuten
– einfach und bequem
– 10 Stück pro Box, jeder Test in steriler Einzelverpackung

Einer der ersten für den Hausgebrauch zugelassenen Tests in Deutschland!

Die Genauigkeit des SARS-CoV-2 Antigen Schnelltests wurde anhand von 566 Nasopharyngealabstrich (Nasenabstrich)-Abstrichproben von individuell symptomatischen Patientinnen und Patienten (innerhalb von 7 Tagen nach Ausbruch) mit Verdacht auf COVID-19 ermittelt.