ENVEA Process GmbH

box Geprüft
Gutedelstrasse 31, DE-79418 Schliengen
Über ENVEA Process GmbH

ENVEA Process entwickelt und produziert Messsysteme zur Feststoffmessung von Pulver, Staub und Granulat (Mengenmessung, Materialflussüberwachung, Feuchtemessung, Staubüberwachung). Mehr erfahren

  • Firmenvideo
  • Katalog
video
box

Zertifikate
5
Zertifikate
DIN EN ISO 9001
ATEX 2014/34/EU
CE-Kennzeichnung
envea_process_gmbh_liefergebiet_weltweit
Weltweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
1994
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
20 – 49
Mitarbeiteranzahl

Produkte des Anbieters

Von dieser Firma liegen keine Produktinformationen vor.

Die Firma ENVEA Process GmbH hat noch keine Produkte oder Produktionformationen zur Verfügung gestellt.

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Durchflussmessgeräte für Schüttgüter
box
box
ENVEA Process GmbH
Durchflusswächter für Schüttgüter
box
box
ENVEA Process GmbH
Feuchtemessgeräte für Schüttgüter
box
box
ENVEA Process GmbH
Feuchtemessgeräte zur Materialfeuchtebestimmung
box
box
ENVEA Process GmbH
Mengenmessgeräte
box
box
ENVEA Process GmbH
Staubmessgeräte
box
box
ENVEA Process GmbH
Differenzdruckmessgeräte
box
box
ENVEA Process GmbH
Emissionsanalysesysteme
box
box
ENVEA Process GmbH

Über uns

Über ENVEA Process GmbH

Wir entwickeln und produzieren Messsysteme zur Feststoffmessung von Pulver, Staub und Granulat (Mengenmessung, Materialflussüberwachung, Feuchtemessung, Staubüberwachung).
Unsere Lösungen helfen bei der Optimierung von Prozessen und tragen zur Effizienz- und Qualitätssteigerung in der Produktion bei. Dadurch können Ausfallzeiten und Materialverluste reduziert werden.

ENVEA Process bietet über 30 Jahre Erfahrung in der Herstellung innovativer Instrumente für die Fertigungsindustrie, mit dem Ziel einen Mehrwert bei den Messlösungen zu liefern. Unsere Sensoren zur Überwachung von Pulver, Staub und Granulat werden in einer Vielzahl von Anwendungen in schweren Industrien wie Aufbereitung, Zement, Kalk, Gips und Stahl, sowie in sensiblen Prozessen in der Chemie- und Lebensmittelindustrie oder in Verbrennungsprozessen in der Abfallentsorgung und der Energieindustrie eingesetzt. Die Messsysteme helfen dabei, Prozesse zuverlässig zu steuern und ihre Effizienz zu steigern.

Unsere Hauptproduktkategorien für die Prozessoptimierung:

Mengenmessung:
Mit Hilfe der Online-Mengenmessung für Feststoffe ist es möglich zu erkennen, wie
hoch die momentane Förderleistung in einem Prozess ist.
So werden Schüttguttransporte erkennbar und können besser gesteuert werden. Unsere Systeme dienen zur Messung von sehr kleinen Durchsatzmengen bei geringem Feststoff/Luft-Verhältnis bis zu hohen Durchsatzmengen bis zu 300 t/h, im Freifall nach einem Förderorgan, im pneumatischen Transport, im Dichtstromtransport oder in Luftförderrinnen.

Materialflussüberwachung:
Berührungslose Mikrowellen-Bewegungsmelder werden verwendet, um festzustellen, ob ein Materialfluss stattfindet oder nicht. Innovative und kostengünstige Lösungen können den schwierigen Umgang mit Schüttgütern erleichtern und die Effizienz der Produktion steigern. Dafür gibt es verschiedene Sensoren zur Materialflussüberwachung mit Rückstaumeldung, für den ATEX-Bereich oder zur Überwachung von flexiblen Schlauchleitungen.

Feuchtemessung:
Die meisten Schüttgüter besitzen eine Restfeuchte. Mit Hilfe der Online-Feuchtemessung kann diese in Echtzeit direkt im laufenden Prozess bestimmt werden, wodurch Produktion und Qualität optimiert werden können. Unsere Sensoren können direkt an Förderbändern, Förderschnecken oder in Behältern zur Feuchtebestimmung eingesetzt werden.

Füllstandmessung:
In vielen Schüttgut-Prozessen mit Lagersilos, Prozessbehältern, Rohrleitungen, Schächten oder Freifallstrecken sollen Grenzstände detektiert oder Gegenstände positioniert werden.

Staubmessung/Filterbruchüberwachung:
Die kontinuierliche Überwachung von industriellen Filteranlagen dient dazu, signifikante Anstiege der Partikelbeladung zu verfolgen, um frühzeitig defekte Filter zu erkennen.
Mit Hilfe der kontinuierlichen Staubmessung kann auf den Reinseiten nach Filtern zuverlässig die Staubkonzentration festgestellt werden und als Absolutwert in mg/m3 oder als Trendsignal ausgegeben werden.