Unternehmen
Als Generalunternehmer errichtet Fibercom komplette Schwachstrominstallationen wie zum Beispiel
-Wlan Systeme -Ausbau von Rechenzentren -Brandmeldanlagen -Sprachalarmierungssysteme -Zutrittskontrollsysteme -Medientechnik

Dabei sind wir nicht herstellergebunden. Es bestehen jahrelange Kontakte zu allen führenden Systemherstellern im Bereich der passiven Daten- und Netzwerktechnik.
Leitende Mitarbeiter
Geschäftsführung:Herr Jens Egert
Verbände
Verband "Die Familienunternehmer"
Referenzen
Frankfurt – Maintor Porta & Primus

Fibercom wurde im Juli / August 2013 mit der Installation eines modernen Kommunikationsnetzes für die Gebäude Porta und Primus auf dem Maintor Areal beauftragt. Darüber hinaus errichtete Fibercom im Auftrag der Bosch Sicherheitssysteme GmbH Anlagen für BMA, Zutritt, EMA und SAA. Das Porta Gebäude besteht aus einem Sockelgebäude und einem 70 m hohen Hochhaus. Beide Gebäude sind DGNB Gold zertifiziert. Bauzeit: 2013-2015 Foto: wikipedia, Epizentrum

Frankfurt – Baufeld H, Konzernzentrale der Fraport AG

Installation von passiven Kommunikationssystemen. Bruttogeschossfläche (BGF) von ca. 23.300 m²; 7+1 Technikgeschoss überirdisch; DGNB Gold zertifiziert. Foto: Fraport AG

Frankfurt - Neubau Klinikum Frankfurt Höchst

Projektdetails: Klinik der Maximalversorgung mit 664 Betten, davon 61 ITS/Überwachung 40 tagesklinische Plätze, 10 Operationssäle, 1 Hybrid-OP Hubschrauberlandeplattform Leistungsumfang von Fibercom: Errichtung Datennetz ca. 600 km, Leitungsnetze der kompletten Schwachstromanlage bestehend aus Lichtruf, BMA, SAA, Video, EMA Bauzeit: 2018-2020 Foto: Brendel Ingenieure

Wiesbaden - Highschool

Installation Kommunikationsanlage, BK-Anlage Auftraggeber: Hochtief Bauzeit: 2017 Foto: General H. H. Arnold High

Frankfurt, Fraport AG - Neubau Flugsteig A+

Installation von passiven Kommunikationssystemen, Umbau im Bestand unter laufendem Flughafenbetrieb (24 Stunden); Gesamtfläche von über 185.400 m²; Länge ca. 800m; Kapazität für ca. 6 Millionen Passagiere; Sieben Positionen für das gleichzeitige Andocken von Großraumflugzeugen. Foto: Fraport AG

Frankfurt, Fraport AG – Neubau BVD Gebäude (Winglet)

Installation von passiven Kommunikationssystemen. Neun Etagen überirdisch Bruttogeschossfläche (BGF) von ca. 2.000 m² überirdisch, 1000 m² unterirdisch. Foto: Henn Architekten

Ihre direkten Ansprechpartner
Ansprechpartner für: Glasfaserkabel-KonfektionierungGlasfaserkabel-VerlegungGlasfaserkonfektionierungGlasfasernetzwerkeGlasfaserspleißarbeitenSpleißboxen für Lichtwellenleiter
Herr Jens Egert (Geschäftsführung)