Suchen nach:

Franke Sicherheitssysteme GmbH

Sengegasse 75A, DE-37318 Hohengandern
Über Franke Sicherheitssysteme GmbH

Wir sind ein Hersteller von Sicherheitstechnik, Schrankentechnik und Parksystemen


franke_sicherheitssysteme_gmbh_liefergebiet_national
National
Liefergebiet
Gründungsjahr
1990
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
5 – 9
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Elektroanlagenbau
Herr Tobias Franke Geschäftsführung
Elektroinstallationen
Herr Tobias Franke Geschäftsführung
Parkhaus-Abfertigungssysteme
Franke Sicherheitssysteme GmbH
Parksysteme, automatische
Herr Tobias Franke Geschäftsführung
Schranken für Industrie, Parkhäuser und Parkplätze
Franke Sicherheitssysteme GmbH
Elektroinstallationen für die Industrie
Franke Sicherheitssysteme GmbH

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

Franke Sicherheitssysteme GmbH
Sengegasse 75A
DE-37318 Hohengandern

Über uns

Über Franke Sicherheitssysteme GmbH

Die Franke Sicherheitssysteme GmbH ist ein Thüringer Unternehmen mit Sitz in Hohengandern (Eichsfeldkreis).
Seit der Gründung der Firma 1990 spezialisieren wir uns auf die Automatisierung der Zufahrtskontrolle. Als Hersteller eines automatischen EC-Parksystems, insbesondere für Banken und Sparkassen, aber auch als Vertretung namhafter Hersteller konventioneller Parkhaus- und Schrankentechnik, digitaler Schließsysteme, Drehkreuzsystemen sowie Zeiterfassungs- und Zutrittssystemen, sehen wir unsere Aufgabe darin, komplette Lösungen von der Projektierungsunterstützung über die Montage bis hin zum Service anzubieten.
Es konnte ein umfangreicher und renommierter Kundenkreis aufgebaut werden. Dazu zählen Kunden aus Banken und Sparkassen, Behörden, Verwaltungen, Ministerien und Privatunternehmen. Resultierend aus langjährigen Erfahrungen bei der Planung, Errichtung und Wartung von EC-Parksystemen sowie im Ergebnis von Anfragen unserer Kunden nach alternativen Zufahrtskontrollsystemen haben uns bewogen, 1997 das Parkplatzmanagementsystem PVAS 2000 für Kundenparkplätze der Banken und Sparkassen zu entwickeln und am Markt einzuführen.
Das System PVAS 2000 war das erste System in Deutschland, das sowohl den Magnetstreifen als auch den Geldchip (elektronische Geldbörse) für die Abrechnung von Parkgebühren nutzt und mit nur einem Kartenleser auswertet. Es wurde im November 1997 durch den VÖB zertifiziert und am 14.11.1997 durch den ZKA für den Zahlungsverkehr zugelassen. Mit der Entwicklung und Fertigung dieses Produktes hat sich der Charakter des Unternehmens seit 1997, vom Wiederverkäufer zum Produzenten, verändert. Das Vertriebsgebiet wurde auf Basis eines renommierten Wiederverkäufer- und Errichternetzes auf den gesamten Bereich der Bundesrepublik Deutschland ausgedehnt. Durch den Einsatz moderner Technologien und dem Zusammenwirken von Flexibilität, Wirtschaftlichkeit und zukunftsorientierter Technik sind wir in der Lage, spezielle Lösungen anzubieten. Dazu stellen unsere Experten und Partner ihr Fachwissen und Kompetenz zur Verfügung.

Leitende Mitarbeiter

Weitere Informationen anfragen

signup
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit Franke Sicherheitssysteme GmbH Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt