GMR Gesellschaft für Metallrecycling mbH

Geprüft
Naumburger Strasse 24, DE-04229 Leipzig
Über GMR Gesellschaft für Metallrecycling mbH

Gesellschaft für Metallrecycling: Recycling von Altquecksilber und quecksilberhaltigen Abfällen aller Art, Behandlung und Immobilisierung von quecksilberhaltigen Schlämmen und Rückständen

Mehr erfahren

Zertifikate
DIN EN ISO 9001:2000
DIN EN ISO 14001
EMAS
gmr_gesellschaft_für_metallrecycling_mbh_liefergebiet_national
National
Liefergebiet
Gründungsjahr
1991
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
5 – 9
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Aufarbeitung von edelmetallhaltigen Materialien
Herr Mothes Geschäftsführung
Telefonnummer anzeigen : +49 3414972000
Aufarbeitung von Edelmetallkatalysatoren
Herr Mothes Geschäftsführung
Telefonnummer anzeigen : +49 3414972000
Edelmetalldentallegierungen
Herr Mothes Geschäftsführung
Telefonnummer anzeigen : +49 3414972000
Hörgerätebatterien
Herr Mothes Geschäftsführung
Telefonnummer anzeigen : +49 3414972000
Quecksilber
Herr Mothes Geschäftsführung
Telefonnummer anzeigen : +49 3414972000
Recycling von Quecksilber und quecksilberhaltigen Abfällen
Herr Mothes Geschäftsführung
Telefonnummer anzeigen : +49 3414972000
Uhrenbatterien
Herr Mothes Geschäftsführung
Telefonnummer anzeigen : +49 3414972000
Alkali-Mangan-Zellen
Herr Mothes Geschäftsführung
Telefonnummer anzeigen : +49 3414972000

Standort & Kontakt

GMR Gesellschaft für Metallrecycling mbH
Herr Mothes
Naumburger Strasse 24
DE-04229 Leipzig
Niederlassungen

Über uns

Über GMR Gesellschaft für Metallrecycling mbH

Die GMR Gesellschaft für Metallrecycling mbH wurde 1991 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt 12 Mitarbeiter und ist heute weltweit tätig. Der Jahresumsatz betrug 2001 1,5 Mio. EUR. Unternehmensgegenstand ist das umweltgerechte Recycling von Altquecksilber und quecksilberhaltigen Abfällen aller Art, mit dem Ziel, das in den Abfällen enthaltene Quecksilber als Rohstoff zurückzugewinnen, zu reinigen und als Quecksilber höchster Reinheitsgrade dem Wirschaftskreislauf wieder zuzuführen. Seit kurzem beschäftigt sich das Unternehmen auch erfolgreich mit der vakuothermischen Behandlung und Immobilisierung von quecksilberhaltigen Schlämmen und Rückständen mit natürlicher Radioaktivität sowie mit der Herstellung von Edelmetallkonzentraten aus edelmetallhaltigen Abfällen und Rückständen. Das Unternehmen betreibt an seinem Standort in Leipzig 4 BlmSchG-genehmigte Vakuumrecycling-Anlagen mit unterschiedlich großem Nutzraum, darunter befindet sich die mit 3 cbm-Nutzraum größte Vakuumrecyclinganlage der Welt. Die Behandlungskapazität liegt gegenwärtig bei einer Abfallmenge von ca. 500-1000 t/a. Aufgrund der jahrelangen Erfahrung ist die GMR Gesellschaft für Metallrecycling mbH ein gesuchter Partner in dieser Branche.

Leitende Mitarbeiter

Weitere Informationen anfragen

gmr_gesellschaft_für_metallrecycling_mbh_logo
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit GMR Gesellschaft für Metallrecycling mbH Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt