Suchen nach:

HERA Herm. Rahmer GmbH & Co. KG

Böminghauser Werk 1, DE-57399 Kirchhundem
Über HERA Herm. Rahmer GmbH & Co. KG

Entwicklung & Fertigung von Metallwaren zum Halten, Sichern und Bewegen. Hochwertige Drahtbiegeteile, Stanzbiegeteile und Rohrbiegeteile u.a. für Fahrzeug-, Elektro-, Bauzuliefer- und Möbelindustrie.


Zertifikate
DIN EN ISO 9001
DIN EN ISO 14001:2009
DIN EN ISO 14001
hera_herm._rahmer_gmbh_&_co._kg_liefergebiet_weltweit
Weltweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
1890
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
50 – 99
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
CNC-Drahtbiegeteile
HERA Herm. Rahmer GmbH & Co. KG
Drahtbiegeteile
Herr Alexander Schneider Verkaufsleitung
Kunststoffspritzteile mit Metalleinlage
HERA Herm. Rahmer GmbH & Co. KG
Stanzbiegeteile
Herr Alexander Schneider Verkaufsleitung
Baugruppen aus Metall
HERA Herm. Rahmer GmbH & Co. KG
Baugruppen aus Stahl
HERA Herm. Rahmer GmbH & Co. KG
Baugruppen für die Automobilindustrie
HERA Herm. Rahmer GmbH & Co. KG
Baugruppen für die Industrieelektronik
HERA Herm. Rahmer GmbH & Co. KG

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

HERA Herm. Rahmer GmbH & Co. KG
Böminghauser Werk 1
DE-57399 Kirchhundem

Über uns

Über HERA Herm. Rahmer GmbH & Co. KG

Wenn es ums Halten, Sichern oder Bewegen geht, sind Sie bei
HERA Rahmer genau richtig. Von der Planungsphase bis zur
Serienanfertigung: HERA entwickelt und fertigt die für Sie
passende Lösung aus Draht, Band, Rohr oder Baugruppen.

Von HERA bekommen Sie alle Metallwaren, die zum Halten,
Sichern und Bewegen eingesetzt werden können:
- aus hochwertigen Werkstoffen
- in allen erdenklichen Geometrien
- normgerecht für hohe Sicherheitsanforderungen
- auf Wunsch mit Zulassungs- und TÜV-Prüfung

Durch das zertifizierte Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO
9001:2008 und DIN EN ISO 14001 bietet HERA Herm Rahmer GmbH
& Co. KG Ihnen die Sicherheit, stets hochwertige
Qualitätsprodukte zu erhalten, die dem Standard „Made in
Germany“ gerecht werden.

Gefertigt wird nach allen Verfahren der spanlose
Metallumformung, die ehemals unter der DIN 8580
zusammengefasst wurden: Biegetechnik, Stanzbiegetechnik,
Kaltumformung und mittels Weiterverarbeitungstechniken wie
Schweißen, Drehen, Bohren, Fräsen, Gewindewalzen oder
Kunststoffumspritzen entstehen komplexe Baugruppen.

Produktbeispiele: Befestigungselemente,
Verbindungselemente, Sonderschrauben, Stanzteile,
Polsterdrähte, Schrauben, Ringschrauben, Baugruppen,
Rohrbiegeteile, Schweißbaugruppen, Automobilteile,
Drahtrahmen, Metallbügel, Isofix, Sitzunterfederungen,
Metallhebel, Stanzteile, Scharniere, Metallhaken,
Metallhaken, Metallösen, Drahtbügel.
Verarbeitungstechniken: Stanzen, Biegen, Brechen, Stauchen,
Schweißen, Kunststoffumspritzen.

Leitende Mitarbeiter

Weitere Informationen anfragen

signup
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit uns unverbindlich Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt