Unternehmen
Leitende Mitarbeiter
Geschäftsführung:Herr Stefan Krug
Marketingleitung:Herr Dirk Metzner
Technische Leitung:Herr Walter Müller
Referenzen
Kabel konfektionieren

In allen modernen Lebensbereichen kommen sie zum Einsatz: Kabel übertragen Energie oder Signale an Anwendungsgeräte – in der Elektrotechnik, Medizintechnik oder Automobiltechnik. Dabei hat jedes Kabel je nach Aufgabenbereich seine individuellen Anforderungen.

Spezialisiert auf die Montage verschiedener Baugruppen

Sensible Bauteile und Komponenten, beispielsweise für die Dental- oder Medizintechnik, aber auch für die Automobilindustrie, verlangen eine fachgerechte Montage. In in-Tec Bensheim finden Unternehmen dieser Branchen einen zertifizierten Auftragshersteller, der in sorgfältiger Wertarbeit mechanische und pneumatische Baugruppen wie Gehäuse, Schlauchkomponenten oder medienführende Schlauchsysteme fertigt.

Schliffbildanalysen

Kabel übertragen Signale oder Energie. Sie müssen für lange Zeit zuverlässig und ohne Störung funktionieren. Diese Anforderung gilt für jedes Kabel – aus dem medizintechnischen Bereich ebenso wie für die Automobilbranche. Als Dienstleister für Kabelkonfektionen produziert in-Tec Bensheim geschirmte und ungeschirmte Kabel, mehradrige Spezialkabel, Kabelbäume, Daten- und Kommunikationsleitungen.

Laserbeschriftung

Chargen- und Seriennummern sind für Logistik, effektiven Workflow und Qualitätssicherung unerlässlich, und letztlich durch Richtlinien vorgeschrieben. Mit einer Produktkennzeichnung lassen sich Artikel eindeutig identifizieren und zuordnen. Dafür kommt bei in-Tec Bensheim ein effizientes Lasermarkiersystem zum Einsatz, mit dem wir Komponenten für unsere Bauteile beschriften.

Produktkennzeichnung mit nach HIBC Vorgaben

Die Beschriftung mit Laser ermöglicht eine dauerhafte Markierung. Je nach verwendeter Linse ist eine Markierfläche bis zu 120 x 120 Millimeter möglich. Mithilfe einer leistungsfähigen Software lassen sich auch automatisierte Markierungen wie fortlaufende Seriennummern realisieren - auch nach HIBC Vorgaben für die Medizinindustrie.

medienführenden Schlauchsystemen

Medienführende Systeme finden in der Medizintechnik ebenso ihren Einsatz wie in der Automobilindustrie. in-Tec Bensheim ist durch seine Zertifizierung nach EN ISO 13485/AC:2012 dazu qualifiziert, Produkte wie Schlauchsysteme für die medizintechnische Industrie zu fertigen.

Ihre direkten Ansprechpartner
Ansprechpartner für: Antriebe für Fahrzeuge, elektrischeAusrüstungen für ElektrofahrzeugeBatteriemanagementsystemeBatteriestecker für ElektrofahrzeugeDienstleistungen für elektrische AntriebstechnikHochstrom-SteckverbinderLeistungselektronik
Herr Walter Müller
Ansprechpartner für: Auftragsherstellung von mechanischen BaugruppenBaugruppen für den MaschinenbauBaugruppen für die IndustrieelektronikBaugruppen für die MedizintechnikBaugruppen, elektromechanischeBaugruppen, elektronischeBaugruppenmontagenDatenübertragungskabel, konfektionierteElektromontagenFeinwerktechnische BaugruppenFeinwerktechnische BauteileFußschalter für den Maschinen- und ApparatebauFußschalter für die MedizintechnikGerätebauIndustriekabel, konfektionierteKabel für die MedizintechnikKabel, konfektionierteKabel, konfektionierte, für KleinserienKabelbäumeKabelsätze, kompletteKabelsätze, konfektionierteKonfektionierungLaser-BeschriftungenLohnbetriebe für elektronische BaugruppenMontagearbeiten im LohnMontagen von Kleinteilen für die IndustrieMontagen von elektronischen GerätenMontagen von mechanischen BaugruppenSchläuche für die MedizintechnikSkinverpackungen
Herr Stefan Krug (Geschäftsführung)