JAKOB Antriebstechnik GmbH

Geprüft
box Daimler Ring 42, DE-63839 Kleinwallstadt
box Telefonnummer anzeigen Telefonnummer anzeigen : +49 602222080
Über JAKOB Antriebstechnik GmbH

Einer der führenden Anbieter für mechanische Baugruppen für den Maschinenbau. JAKOB entwickelt Servo- und Sicherheitskupplungen, Spanntechnik, Profilschienenkupplungen, Kraftmesssysteme und das MS³.

Mehr erfahren
video

Zertifikate
1
Zertifikate
DIN EN ISO 9001
jakob_antriebstechnik_gmbh_liefergebiet_weltweit
Weltweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
1971
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
20 – 49
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Anlauf- und Überlastkupplungen (Rutschkupplungen)
box
Herr Jan Möller
Marketingleitung
Ausgleichskupplungen
box
Herr Jan Möller
Marketingleitung
Elastomerkupplungen
box
Herr Jan Möller
Marketingleitung
Gelenkwellen
box
Herr Jan Möller
Marketingleitung
Kollisionsschutzsensoren
box
Herr Jan Möller
Marketingleitung
Kraftspanneinrichtungen
box
Herr Jan Möller
Marketingleitung
Kupplungen, torsionssteife
box
Herr Jan Möller
Marketingleitung
Metallbalgkupplungen
box
Herr Jan Möller
Marketingleitung

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

JAKOB Antriebstechnik GmbH
Daimler Ring 42
DE-63839 Kleinwallstadt

Über uns

Über JAKOB Antriebstechnik GmbH

Mit über 40 Jahren Erfahrung sind wir einer der führenden Anbieter für mechanische Baugruppen für den Maschinenbau. Mit unseren Kupplungen für die Antriebstechnik und Kraftspannelementen für die Werkstück- und Werkzeugspannung setzen wir die Standards im Markt.

Aber auch mit unseren neu entwickelten Motorspindelschutzsystemen unterstreichen wir unsere hohe Innovationskraft und bieten optimale Sicherheitslösungen für den Kollisionsschutz. Wir sehen uns als Innovationstreiber für marktgerechte neue Technologien – auch außerhalb unserer bisherigen Produktbereiche – unter Nutzung aller Synergien der JAKOB-Gruppe im Hintergrund.

CHRONIK

1971
• Gründung der Firma JAKOB nebenberuflich.

1973
• Produktion von Resolvermessgetrieben und einfachen Balgkupplungen mit Paßfederverbindungen.

1974
• Entwicklung und Patentierung der Kupplung KSS. Dabei wurde erstmals weltweitdas Prinzip der kraftschlüssigen Welle-Nabe-Verbindung angewandt. Auch heute findet dieses Prinzip viele Nachahmer.

1975
• Aufnahme der eigenen Montage und Qualitätssicherung.

1977
• Entwicklung der ersten Sicherheitskupplung, die einen Wellenversatz ausgleicht (TypSKA). Vorstellung der Kupplung SKA auf der EMO 77 in Hannover mit sehr großem Erfolg.

1977
• Bezug der Fertigungshalle in der Dieselstraße.

1979
• Einrichtung einer Entwicklungsabteilung für Optoelektronik.

1982
• Vorstellung der tragbaren Optoelektronischen Handräder.

1983
• Umzug in das neue Verwaltungsgebäude in der Dieselstr. 8.

1988
• Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Fa. Optima Spanntechnik, Scheuerfeld.

1989
• Umzug der Produktion in die neue, größere Fertigungshalle im Daimler Ring 42.

1993
• Erwerb der Fa. Ott Maschinentechnik, Lengenwang.

1995
• Erwerb der Fa. GPA, Karlsruhe.

1995
• Gründung der Fa. JAKOB Vakuumtechnik.

1998
• Erwerb der Fa. IPT Ionen- und Plasmatechnik, Kaiserslautern

1999
• Umzug der Fa. JAKOB Antriebstechnik, JAKOB Vakuumtechnik, IPT Ionen und Plasmatechnik und ENEMAC in das neue Verwaltungsgebäude im Daimler Ring 42.

2001
• Erwerb der Fa. ALLMATIC Spannsysteme, Unterthingau

2005
• Umzug der Fa. ALLMATIC-JAKOB in die neue Immobilie Unterthingau

2005
• Eröffnung des neuen Verwaltungsgebäudes von OTT-JAKOB in Lengenwang

2006
• Übernahme der Fa. Trenkle + Schneider / Pfronten

2010
• Neubau T+S Jakob Werk 2 in Unterthingau

2012
• Übernahme der Firma Multitec, Nesselwang. Neubau Multitec-JAKOB

2013
• Verschmelzung von T+S JAKOB mit Multitec zu Multitec-JAKOB

2015
• Neubau Optima-JAKOB

Leitende Mitarbeiter

box

Referenzen

Weitere Informationen anfragen

jakob_antriebstechnik_gmbh_logo
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit JAKOB Antriebstechnik GmbH Kontakt auf.