Koch Process-Technologies GmbH & Co. KG

Geprüft
Gildenstrasse 39, DE-53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Über Koch Process-Technologies GmbH & Co. KG

Den heutigen Anforderungen der Förder und Verfahrenstechnik , und den hieraus resultierenden Prozessabläufen bzw.Anwendungen widmet sich die KOCH Process- Technologies GmbH & Co.KG.


Zertifikate
DIN 18800 -7
Zertifikate
koch_process-technologies_gmbh_&_co._kg_liefergebiet_weltweit
Weltweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
2006
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
10 – 19
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Absperrschieber
Koch Process-Technologies GmbH & Co. KG
Automatisierungstechnik
Koch Process-Technologies GmbH & Co. KG
Dosierförderschnecken für Schüttgüter
Koch Process-Technologies GmbH & Co. KG
Förderanlagen
Koch Process-Technologies GmbH & Co. KG
Förderanlagen für die chemische Industrie
Koch Process-Technologies GmbH & Co. KG
Förderanlagen für Stückgut
Koch Process-Technologies GmbH & Co. KG
Förderanlagen, mechanische
Koch Process-Technologies GmbH & Co. KG

Standort & Kontakt

Koch Process-Technologies GmbH & Co. KG
Gildenstrasse 39
DE-53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Über uns

Über Koch Process-Technologies GmbH & Co. KG

Engineering

Den heutigen Anforderungen der Förder und Verfahrenstechnik , und den hieraus resultierenden Prozessabläufen bzw.Anwendungen widmet sich die KOCH Process- Technologies GmbH & Co.KG und hat die faktischen Erfahrungen auf diesem Gebiet mit den fundierten theoretischen Grundlagen abgeglichen. Die verfahrenstechnische Auslegung, Berechnung , Konstruktion und Herstellung von Komplettlösungen und Komponenten für alle gängigen Einsatzgebiete in Standard oder kundenspezifischer Sonderkonstruktion wird somit realisiert. Die Firmenphilosophie beinhaltet nicht nur Engineering und Produktion sondern auch eine eingehende fachliche Kundenberatung mit Konzepterarbeitung zur gemeinsamen innovativen Problemlösung, auch bei extremen verfahrenstechnischen Randbedingungen.

Konstruktion und Berechnung

Die Erstellung und Projektierung der Konstruktionsunterlagen erfolgt an modernen CAD- Arbeitsplätzen, nach vorausgegangener Dauerfestigkeits-Berechnung und Dimensionierung der beanspruchten Teile durch bestehende EDV-Programme. Ein weiteres spezielles Berechnungsprogramm mit komplexen Gleichungen dient zur kalorischen Berechnung und Auslegung von Schneckenwärmetauschern. Druckbeaufschlagte Anlageteile gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG mit dazugehörigem Konformitäts-Bewertungsmodul, sowie explosionsgeschützte Komponenten n. Richtlinie 94/9EG ( ATEX 100) werden nach Vorgabe der bestehenden Regelwerke berechnet und ausgeführt.

Weitere Informationen anfragen

koch_process-technologies_gmbh_&_co._kg_logo
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit Koch Process-Technologies GmbH & Co. KG Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt