Unternehmen
Leitende Mitarbeiter
Geschäftsführung:Herr Marius Nickolai, Herr Ralf Schoula
Marketingleitung:Frau Karin Reinke-Denker
Technische Leitung:Herr Dr. Erik Lins
Verkaufsleitung:Frau Annabelle Baschke, Herr Florian Keile
Referenzen
Smartes Parkraummanagement - weniger suchen, mehr finden

Wer kennt das nicht – man irrt mit dem PKW durch Stadt oder Parkhaus auf der Suche nach einem Parkplatz. Ein Szenario wie es besser nicht sein kann, wenn es um SmartCity Anwendungen geht. Die Parkplätze vor dem Gebäude der m2m Germany, wurden für den Versuch des Parkraumanagements verwendet. Dafür kamen die Parking Lot Sensoren von Bosch zum Einsatz. Eine entsprechende Dashboard Lösung rundet das Test-Szenario ab - eine moderne Parkraum Lösung. Mehr unter: https://www.m2mgermany.de/referenzen/

Technologie Integration in ein bestehendes Steuersystem

Oft stehen Unternehmen vor der Herausforderung Bestandsprodukte oder bereits entwickelte Lösungen an neue Technologiestandards anzupassen. Mit einem ausgefallenen Problem trat Olympus Surgical Technologies an m2m Germany heran. Das Unternehmen war auf der Suche nach einer passenden Streaming Lösung für OP-Säle, dass kompatibel zu der bereits existierenden Integrationslösung von Olympus sein sollte. Ziel, eine herstellerunabhängige Lösung in die integrierte OP-Lösung von Olympus einzugliedern.

Smartes Asset-Tracking für optimiere Produktionsprozesse

Prozesse zu optimieren fängt da an, wo sich etwas schneller, besser und mit wenig Aufwand umsetzen lässt. Durch Track & Trace von Objekten auf Betriebsgelände mit einer LoRa® Funklösung gelingt eine permanente Ortung von Objekten. Der Sensor-Tag selbst ist dabei nicht fest im Fahrzeug verbaut, sondern wird einfach in das Führerhaus gelegt und kann wiederverwendet werden. Ein entsprechend positioniertes Gateway reicht, um große Areale abzudecken. Mehr unter: https://www.m2mgermany.de/referenzen/

Remote Monitoring & Controlling – Fernwarten und Fernwirken

Herstellungsprozesse unterliegen wirtschaftlichen und sicherheitstechnischen Faktoren. Um beiden Aspekten gerecht werden zu können, bietet sich eine permanente Überwachung aller am Herstellungsprozess beteiligten Maschinen und Anlagen, sowie einem direkten Steuerungszugriff auf diese, an. Deshalb brauchen vernetzte Maschinen eine gemeinsame „Sprache“ – Dank eines Protokollwandlers – wird ein Remote Monitoring & Controlling durchgängig möglich. Mehr unter: https://www.m2mgermany.de/referenzen/

Remote Monitoring – Effiziente Prototypen entwickeln

Produktionsprozesse sollten effektiv und effizient sein. Um diese Ziele zu erreichen gilt es die Abläufe innerhalb des Prozesses zu überwachen. Beim Remote Monitoring werden statistische Daten des zu überwachenden Prozesses, erhoben, gespeichert und ein entsprechender Datenzugriff ermöglicht. Remote Monitoring überträgt Messdaten in Echtzeit oder Intervall gesteuert – eine manuelle Datenübergabe beim Fahrerwechsel entfällt dabei. Mehr unter: https://www.m2mgermany.de/referenzen/

Systemlösung zur aktiven Sicherheit rund um Sonderfahrzeuge

Sicherheit in Sonderfahrzeugen ist das A und O, aktive Sicherheit das zusätzliche Plus – nicht nur für den Fahrer, sondern für alle: Passanten, Bürger und Angestellte. In diesem Zuge wird das bereits vorhandenen Assistenzsystem immer weiterentwickelt und an neue Bedürfnisse und Techniken angepasst. Die bisher verwendete owa3x wurde anhand verschiedener Kriterien weiterentwickelt, daraus entstand die intelligente Fahrzeugvernetzung via owa4x. Mehr unter: https://www.m2mgermany.de/referenzen/

Ihre direkten Ansprechpartner
Ansprechpartner für: AnlagenfernüberwachungssystemeDatenkommunikationFernwartungssystemeFunkdaten-Übertragungssysteme, mobile, für die IndustrieFunkdatenloggerFunkmodemsGPS-OrtungssystemeGPS-Überwachungsmodule für FahrzeugtrackingIndustriemodemsLAN/WAN-NetzwerkeRouter (Netzwerkkomponenten)Verkehrstelematik
Herr Florian Keile (Verkaufsleitung)
Ansprechpartner für: Automationslösungen, kundenspezifischeAutomatisierung von Industriemaschinen und IndustrieanlagenAutomatisierungstechnik auf FunkbasisCO2-SensorenDatenfunkmodemsElektronikentwicklung, kundenspezifischeEntwicklung von FunksystemenEntwicklung von HardwareFeldbusgatewaysFunkdatenübertragung im GSM-NetzFunkdatenübertragungssysteme für MessstationenGSM-GatewaysGSM-ModemsIndustrial Ethernet SystemeMikrocontroller-SystementwicklungMobilfunkantennenSensorenSensoren für die GebäudeautomationSensoren für die UmweltüberwachungSensoren, intelligenteTemperatur-SensorenVirtuelle Private Netzwerke (VPN)-DiensteVirtuelle Private Netzwerke (VPN)-Systeme
Herr Marius Nickolai (Geschäftsführung)
Ansprechpartner für: DatenfunkmoduleElektronik-EntwicklungEmbedded SystemsEntwicklung von Bluetooth®-TechnikFunkmodule
Herr Ralf Schoula (Geschäftsführung)